In Diesem Artikel:

Die Kreditgeber verlangen häufig eine persönliche Finanzübersicht, um die Entscheidung über die Aufrechterhaltung oder Verlängerung zusätzlicher Mittel aus einer Kreditlinie zu unterstützen. Der persönliche Abschluss enthält Informationen zu den Vermögenswerten, Verbindlichkeiten, Einnahmequellen und Aufwendungen der Person. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrem Kreditgeber das richtige Formular für die persönliche Finanzübersicht verwenden. Darüber hinaus kann der Kreditgeber von Ihnen verlangen, dass Sie Unterlagen zur Unterstützung der in der Abrechnung enthaltenen Informationen bereitstellen, wie z. B. Kontoauszüge, Immobilienbewertungen, aktuelle Gehaltsabrechnungen und Hypothekendarlehen.

Indische Geschäftsfrau, die Laptop hält

Bereiten Sie eine persönliche Bilanz für die Kreditgeber vor, um einen Kredit zu sichern.

Schritt

Füllen Sie die Identifikationsinformationen oben in der persönlichen Finanzübersicht aus. Wenn die Erklärung für Sie und Ihren Ehepartner gilt, geben Sie die identifizierenden Informationen für jeden von Ihnen an.

Schritt

Listen Sie jedes Asset in dem bereitgestellten Abschnitt auf. Ihr Eigenheim und andere Immobilien sollten zum aktuellen Marktwert notiert sein. Der aktuelle Saldo aller Vorsorgekonten, Anlagekonten und Bankkonten sowie der Rückkaufswert aller Lebensversicherungen sind in diesem Abschnitt enthalten.

Schritt

Nennen Sie jede Haftung in dem angegebenen Abschnitt. Für jeden Vermögenswert, der eine Sicherheit für eine Hypothek oder ein Darlehen ist, einschließlich Ihres Eigenheims und Ihres Autos, stellen Sie den aktuellen Restbetrag bereit. In diesem Abschnitt sind Darlehen gegen den Wert von Lebensversicherungspolicen aufgenommen sowie ausstehende Steuerzahlungen und andere fällige Zahlungen wie Kreditkartenschulden.

Schritt

Berechnen Sie das Nettovermögen, indem Sie die Gesamtverbindlichkeiten von den Gesamtaktiva abziehen.

Schritt

Stellen Sie Informationen zu allen Einkommensquellen in dem bereitgestellten Abschnitt bereit. Die Erträge umfassen Gehälter, Provisionen, Boni, Zins- und Dividendenerträge, Mietimmobilien, Geschäfts- oder Partnerschaftserträge sowie Kapitalerträge. Wenn bei der Veräußerung von Aktien Gewinne erzielt werden, muss dies als Teil des Anlageertrags berücksichtigt werden. Diese Informationen sollten jährlich bereitgestellt werden.

Schritt

Geben Sie Informationen zu allen Ausgaben an. Die Aufwendungen umfassen Kinderbetreuung, Arzt- und Zahnarztkosten, Einkommensteuerzahlungen, Beiträge für die IRA und den Sparplan des Colleges, Grundsteuern, Hypothekenzahlungen und alle anderen Lebenshaltungskosten. Viele Kreditgeber verlangen, dass Sie Informationen zu dem Teil der Hypothekenzahlungen angeben, der in den Kapitalbetrag versus Zinsen fließt.

Schritt

Berechnen Sie das Nettoeinkommen, indem Sie die Gesamtkosten von den Gesamtaktiva abziehen.

Schritt

Füllen Sie alle detaillierten Zeitpläne aus, die in der persönlichen Finanzübersicht enthalten sind. Übliche Informationen zu Immobilien sind das Kaufdatum, der Kaufpreis, der aktuelle Marktwert, der Hypothekengeber, die monatliche Hypothekenzahlung und der aktuelle ausstehende Betrag. Für andere Kredite oder ausstehende Schulden möchten die Kreditgeber wissen, wem die Schulden geschuldet sind, den aktuellen ausstehenden Betrag, die monatliche Zahlung und ob die Schulden besichert sind oder nicht.

Schritt

Geben Sie andere relevante Informationen in dem bereitgestellten Abschnitt an oder fügen Sie eine Erklärung bei. Wenn Sie beispielsweise ein Unternehmen besitzen, sich aber in Verhandlungen befinden, um es ganz oder teilweise zu verkaufen, geben Sie Informationen zum Verkauf an.

Schritt

Finden Sie heraus, ob Ihr Kreditgeber eine Kopie Ihrer zuletzt eingereichten Steuer- oder Steuererklärung erhalten möchte, die in Ihrer persönlichen Finanzübersicht enthalten ist. Vergewissern Sie sich vor dem Senden, ob die Signaturen beim Kreditgeber notariell beglaubigt werden müssen.


Video: es ist alles weg... (der tag der abrechnung)