In Diesem Artikel:

Ein Zuhause finden ist ein aufregender und herausfordernder Prozess, egal ob Sie bereits einen gekauft haben oder nach Ihrem ersten Aufenthalt suchen. Sie können ein Haus auf verschiedene Arten suchen, einschließlich der Suche und Verhandlung selbst oder der Einstellung eines sachkundigen Immobilienmaklers, der die Arbeit für Sie erledigen kann.

Verwendung eines Agenten

Verwendung einer Immobilienmakler Wenn Sie ein Zuhause finden, können Sie Zeit sparen und eine gute Informationsquelle für die Region und den Wohnungsmarkt bieten. Der Agent berechnet Kommission basierend auf dem Verkaufspreis des Eigenheims –– etwa 6 Prozent –– so ist es zu ihrem Vorteil, ein Heim zu finden, das Sie lieben werden. Fragen Sie Ihre Freunde nach dem Namen eines produktiven Agenten, der Erfahrung und gute Beziehungen zu anderen Agenten hat, sagt CBS Money Watch. Erstellen Sie vor dem Treffen mit dem Agenten eine Liste der Funktionen, die Sie zu Hause benötigen. Fügen Sie Ihre Deal-Breaker hinzu. Wenn Sie lieber in einer bestimmten Gegend wohnen möchten, informieren Sie den Agenten.

Zum Verkauf vom Eigentümer

Wenn Sie Geld sparen möchten, indem Sie die Maklergebühren bezahlen, oder lieber direkt mit einem Hauseigentümer zusammenarbeiten, suchen Sie nach Häusern, die es sind zum Verkauf vom Eigentümer, oder FSBO. Suchen Sie nach FSBO-Häusern, indem Sie auf Websites wie Forsalebyowner.com oder Zillow.com nach Standort, Quadratmeterzahl, Anzahl der Schlafzimmer und Bäder, Preis und Größe suchen. Sie können auch durch Viertel fahren, die Sie ansprechen, um zu sehen, ob Sie FSBO-Schilder finden.

Ein Immobilienmakler ist nicht von der Suche nach FSBO-Häusern befreit. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Agenten und stellen Sie sicher, dass er dazu bereit ist, sagt Redfin, eine Online-Immobilienquelle. Wenn der Agent eine FSBO findet, die Ihren Anforderungen entspricht, muss er zuerst mit dem Hauseigentümer sprechen, um herauszufinden, ob er bereit ist, die Verkaufsprovision zu zahlen.

Suche nach REO-Eigenschaften

Ein anderer Weg, ein Zuhause zu finden, beinhaltet Gebote für Immobilien der Bank, bekannt als Immobilieneigentümer, oder REO. Die Bank nimmt diese Immobilien wegen der Zwangsversteigerung zurück und verkauft die Häuser "wie sie sind". Sie müssen sorgfältig durch das Haus gehen, um sicherzustellen, dass Reparaturen und Updates Ihrem Budget entsprechen. Suchen Sie nach REO-Häusern, indem Sie Ihren Agenten auffordern, sie in die Suche einzubeziehen. Bei HomeSales.gov können Sie auch nach HUD- und staatlichen Zwangsvollstreckungseigenschaften suchen. Die von Fannie Mae ausgeschlossenen Immobilien sind auf HomePath.com aufgeführt.

Wenn Sie ein REO-Haus sehen, das Sie kaufen möchten, müssen Sie ein Gebot abgeben, um das Haus zu kaufen. Der Wert des Eigenheims richtet sich nach dem lokalen Heimatmarkt. Wenn Sie also einen Deal erhalten, ist dies nicht immer der Fall. Um ein Gebot abzugeben, müssen Sie der Bank einen Brief mit Ihrem Angebot übermitteln. Fügen Sie eine Klausel ein, die Sie aus dem Deal herausnehmen lässt, wenn ein Gutachter einen umfangreichen Schaden feststellt, schlägt Realtor.com vor.


Video: Geld sparen beim Haus kaufen oder Haus bauen– So machen Sie alles richtig