In Diesem Artikel:

Die teuersten Gegenden des Landes bieten günstige Mietmöglichkeiten, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Mieter, die bereit sind, den Umzug in die Stadt für günstige Wohnmöglichkeiten zu machen, können Mieten in gleicher oder besserer Qualität finden als in hoch- oder mäßig bezahlten Gegenden. Mieter, die bereit sind, im Austausch für eine Wohnung zu arbeiten, können sogar kostenlos wohnen. Die häufigste Möglichkeit, günstige Mietwohnungen zu finden, ist das Zusammenleben mit Mitbewohnern. Egal für welchen Weg Sie zu einem günstigen oder mietfreien Leben gehen, Sie müssen einen Kompromiss eingehen.

Wenn Sie bereit sind, den Umzug zu machen

Mieter mit der Flexibilität, sich überall hin zu bewegen, haben die besten Chancen, niedrige Mieten zu finden. Ermitteln Sie die günstigsten Mietflächen, indem Sie online Daten abfragen. Suchen Sie nach Landkreisen in Ihrem Bundesland - oder außerhalb des Bundeslandes - mit den niedrigsten Durchschnitts- oder Medianmietpreisen:

  • MyApartmentMap.com listet die Durchschnittsmieten nach Bundesstaat auf und bietet einen Ausgangspunkt für die Suche nach günstigen Mietobjekten.
  • Zillow listet die durchschnittlichen Mietpreise für Bundesländer und Städte auf. Wählen Sie auf der Homepage von Zillow die Registerkarte "Lokal", um zur Seite "Hauswerte" zu gelangen. Geben Sie einen Bundesstaat, eine Stadt, eine Postleitzahl oder ein Viertel ein, um den Verkaufs- und Vermietungsdaten zu erhalten.
  • Trulia verfügt über eine interaktive, farblich codierte "US Heat Map", auf der die durchschnittlichen Mietpreise pro Schlafzimmer angezeigt werden. Wählen Sie die Option "Mietpreis" auf der linken Seite der Seite und optimieren Sie die hell- bis dunkelgrünen Bereiche der Karte, die die niedrigsten Mieten des Landes pro Schlafzimmer darstellen.

Möglichkeiten zum Mieten

Ein Haus-Sharing-Programm kann Sie mit Hausbesitzern in Verbindung bringen, die täglich Hilfe benötigen, z. B. ältere Menschen. Im Gegenzug für eine festgelegte Anzahl von Arbeitsstunden pro Woche können Sie ein kostenloses oder günstiges Schlafzimmer erhalten und die Annehmlichkeiten des Hauses wie die Küche, das Badezimmer und den Waschraum mit dem Bewohner teilen. Home-Sharing-Programme sind nicht an allen Standorten verfügbar und jedes Programm hat andere Anforderungen.

Ein Hausmeister oder Haussitter kann auch mietfrei auf einer Vielzahl von Immobilien wohnen, von Bauernhöfen bis hin zu Ferienhäusern in touristischen Gebieten. Auf Stellenanzeigen-Websites wie Indeed.com und SimplyHired.com finden Sie kostenlose Stellenangebote. Geben Sie einfach Suchbegriffe wie "rent free exchange" und "free rent" in das Suchfeld der Website ein.

Teilen Sie die Miete mit Mitbewohnern

Das Mitbringen mit anderen bietet die meisten Möglichkeiten und ist der typischste Weg, um Geld für den Wohnraum zu sparen. Sie können entweder eine oder mehrere Mitbewohnerinnen mieten, bei einem etablierten Hausbesitzer oder Mieter wohnen, der eine Unterkunft sucht, oder wenn Sie bereits eine Anmietung erworben haben, können Sie einen Teil der Miete durch die Übernahme von Mitbewohnern oder Mitbewohnern reduzieren oder beseitigen. Platzieren oder suchen Sie Mitbewohner-Anzeigen auf kostenlosen und kostenpflichtigen Mietwebseiten in dem von Ihnen gewünschten Bereich.

Holen Sie sich die Vereinbarung schriftlich

Obwohl mündliche Mietverträge in den meisten Staaten durchgesetzt werden können, tragen Sie dazu bei, Ihre Wohnungs- und Rechtsinteressen zu sichern, indem Sie Ihren Wohnvertrag schriftlich niederlegen. Ein schriftlicher Mietvertrag beschreibt Ihre spezifischen Pflichten und Kosten, auch wenn Sie keine Miete zahlen. In einer Vereinbarung werden beispielsweise der Umfang Ihrer Verantwortlichkeiten, die Mietdauer und etwaige Haushaltsrechnungen angegeben, die Sie in einer Mietsituation bezahlen müssen.


Video: Günstige Mietwohnung von Privat / Suche provisionsfreie Wohnung Bezirk Kitzbühel