In Diesem Artikel:

Sind Sie in letzter Zeit in finanzielle Schwierigkeiten geraten oder möchten Sie einfach nur Geld sparen und in Mietwohnungen mit niedrigem Einkommen leben? Mietwohnungen mit niedrigem Einkommen sind in der Regel für Menschen wie Behinderte, Senioren und Familien, die unterhalb der Armutsgrenze leben. Diese Mietwohnungen mit niedrigem Einkommen werden von der Regierung gesponsert und Sie müssen genehmigt werden, um in einer Wohnung mit niedrigem Einkommen zu leben. Wenn Sie jedoch nicht die Rechnung für das Leben in Wohnungen mit niedrigem Einkommen zur Miete anbieten, können Sie immer noch eine Wohnung mit niedrigem Einkommen finden, die sich jedoch möglicherweise nicht in der besten Nachbarschaft befindet.

So finden Sie günstige Apartments zur Miete

So finden Sie günstige Apartments zur Miete

Schritt

Lassen Sie sich vom HUD genehmigen. Wenn Sie vorhaben, in Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen zu wohnen, die von der Regierung gesponsert werden, müssen Sie vom HUD genehmigt werden. HUD ist die Wohnabteilung der Regierung, die sich um Angelegenheiten kümmert, die Menschen dabei helfen, in ein niedriges Einkommen zu gelangen. Wohnungen mit niedrigem Einkommen umfassen Wohnungen mit niedrigem Einkommen und Wohnungen mit niedrigem Einkommen, bei denen die Miete teilweise vom HUD bezahlt wird.

Schritt

Um festzustellen, ob Sie sich für Wohnungen mit niedrigem Einkommen qualifizieren, besuchen Sie die HUD-Website. Auf der Website erhalten Sie Informationen, wie viel Geld Sie verdienen müssen, um eine niedrige Einkommensrente zu erzielen. Jeder Bezirk hat eine andere Einkommensgrenze für niedrige Einkommensmiete. Auf der HUD-Site können Sie auch nach Wohnungen mit geringem Einkommen suchen, um sich ein Bild von deren Standort zu machen. Um sich für eine Wohnung mit niedrigem Einkommen zu bewerben, müssen Sie sich an die Wohnungsagentur wenden und ihren Antrag ausfüllen.

Schritt

Wenn Sie nicht die Voraussetzungen erfüllen, um in Wohnungen mit niedrigem Einkommen zu gelangen, suchen Sie nach einer Wohnung mit niedrigem Einkommen, indem Sie zu einer beliebigen Apartment-Suchseite gehen. Wenn Sie eine Suche durchführen, legen Sie die Mietkriterien auf den niedrigsten Betrag fest und Sie erhalten Wohnungen mit niedrigem Einkommen zur Miete. Normalerweise sind diese Wohnungen für ein geringes Einkommen nicht so gut wie die von HUD bezahlten Wohnungen für ein geringes Einkommen. Daher sollten Sie diese Route nur wählen, wenn Sie sich nicht für eine Wohnung mit niedrigem Einkommen qualifizieren können. Die Suche nach Niedrigeinkommensmieten sollte heutzutage einfacher sein, da aufgrund der nachlassenden Wirtschaft ein Zustrom von Wohnungen und Wohnungen mit niedrigem Einkommen zur Verfügung steht.

Schritt

Berücksichtigen Sie die Art der Nachbarschaft, in der sich die Wohnung befindet, wenn Sie Ihre Suche durchführen. Einige dieser Wohnungen können sich in verbrecherischen Gegenden befinden, die Sie meiden möchten, wenn Sie können. Wenn Sie ein bisschen mehr für ein Apartment bezahlen und in einer besseren Nachbarschaft wohnen, können Sie sich ein bisschen Gedanken machen. Sie können auf lange Sicht auch Geld sparen, indem Sie in einer besseren Nachbarschaft leben, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass Ihre Wohnung in der schlechten Nachbarschaft beraubt wird.


Video: Wohnung mieten | Tipps & Tricks | Mietwohnung bekommen