In Diesem Artikel:

Die meisten Leute wissen, wenn Sie mit einem Unternehmen zu tun haben, könnten Sie sich auch mit einem anderen beschäftigen. Die zweite könnte die Muttergesellschaft sein, in der Regel ein riesiges Unternehmen, das für ihre Tochtergesellschaften als Corporate Umbrella fungiert. Bei börsennotierten Tochtergesellschaften wird das Mutterunternehmen häufig in Veröffentlichungen zu finanziellen Gewinnen oder in offiziellen SEC-Akten aufgeführt. Sie können sie auch durch Online-Suchen an Orten wie Hoovers finden.

attraktive indische Empfangsdame am Telefon

Eine geschäftsfrau ist am telefon.

Überprüfen Sie die Finanzberichte

Bei börsennotierten Tochtergesellschaften gibt es auf der offiziellen Unternehmenswebsite Investor Relations-Seiten. Diese Seiten enthalten Links zu den vierteljährlichen und jährlichen Finanzergebnissen und den Berichten 10-Q oder 10-K, die offizielle Unterlagen der SEC sind. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie die Unternehmensinformationen durchforstet haben, um eine direkte Antwort zu finden. Zum Beispiel kommt Crown Media Holdings nicht direkt heraus und sagt, dass es mit Hallmark verbunden ist. Aufgrund der häufigen Erwähnung der Marke auf ihrer Investor-Relations-Seite und deren Veröffentlichungen hat sie jedoch eindeutig einen Bezug zu diesem Grußkartengiganten. Wenn Sie sich dem 10-Q-Bericht zuwenden, werden Sie feststellen, dass Hallmark Cards, Incorporated die Muttergesellschaft von Crown Media ist.

Verwenden Sie Hoovers

Mit dem kostenlosen Online-Suchwerkzeug bei Hoovers können Benutzer nach Namen von öffentlichen oder privaten Unternehmen suchen. Die Ergebnisse zeigen ein Profil des Unternehmens mit einem Hintergrundabsatz, der gegebenenfalls den Namen des übergeordneten Elements enthält. Wenn Sie beispielsweise eine Suche in Janssen Pharmaceuticals durchführen, wird Johnson & Johnson als Mutterunternehmen angezeigt.


Video: 040 Internationalisierung einer Marke: VfL Wolfsburg