In Diesem Artikel:

Eine Flurstücknummer - auch Flurstücknummer eines Prüfers genannt - ist eine eindeutige, 13-stellige Nummer, die ein Steuerprüfer einer Gemeinde einem bestimmten Grundstück zuweist, um es zu identifizieren und zu Steuerzwecken nachzuverfolgen. Dies ist laut My Victorville Real Estate ein Real Immobilienbüro. Die meisten Immobilienbesitzer benötigen ihre Paketnummer, um Grundsteuern zu zahlen oder um Immobilien bei Landtransaktionen zu identifizieren. Das Finden einer Paketnummer ist ein unkomplizierter Vorgang.

Schritt

Sehen Sie sich die Steuerrechnung oder die Eigentumsunterlagen an. Die Steuerbehörden der Stadt und der Bezirksregierung geben in der Regel die Paketnummer einer Immobilie in die Grundsteuerrechnung ein. Sie können auch die Paketnummer in der Urkunde für eine Immobilie finden, und manchmal werden auch die Paketnummern in den Hypothekenunterlagen aufgeführt, um die gekaufte Immobilie zu identifizieren.

Schritt

Fragen Sie einen Immobilienmakler. Die Datenbank, die von Immobilienmaklern zur Verfolgung verfügbarer zum Verkauf stehender Immobilien verwendet wird, verwendet Flurstücknummern als eine der Identifikationsnummern. Wenden Sie sich an den Agenten, den Sie für den Kauf Ihres Eigenheims verwendet haben, oder wenden Sie sich an ein nahe gelegenes Immobilienbüro und fragen Sie die Mitarbeiter, ob Sie die MLS-Datenbank für Ihre Gegend durchsuchen können. Einige Immobilienagenturen erlauben Datenbankrecherchen direkt von ihrer Website aus.

Schritt

Wenden Sie sich an Ihre örtliche Steuerbehörde. Steuerbehörden für Städte und Landkreise unterhalten Parzellenkarten, die die Öffentlichkeit durchsuchen kann, indem sie das Büro des Prüfers besuchen. Obwohl alle Prüfer Ausdruckskarten von Paketkarten für ein bestimmtes Gebiet aufbewahren, haben viele Steuerbegleiter damit begonnen, Paketkarten online zu stellen, um die Suche nach Paketnummern zu erleichtern.


Video: NEUE SKINS & TANZ KOSTENLOS BEKOMMEN! | Twitch-Prime-Paket 2 in Season 4 | Fortnite Battle Royale