In Diesem Artikel:

Ein Budget zu haben bedeutet nicht, dass Sie Ihre Ethik verlieren müssen. Eine vegane Ernährung ohne viel Geld auszugeben ist nicht nur möglich, sondern auch lecker und gesund. Der erste Schritt, um vegan mit einem Budget zu essen, ist die Recherche. Kaufen Sie bei verschiedenen Lebensmittelhändlern in Ihrer Nähe ein, um die besten Preise zu ermitteln, jede Woche die Flieger auf Tiefstpreise zu prüfen und Gutscheine zu verwenden.

Großer Apfel, der in Einkaufswagen legt. Hölzerner Hintergrund

Wenn Sie mehr Inspiration benötigen, wie Sie einen veganen Lebensstil navigieren können, ohne die Bank zu brechen, dann suchen Sie nicht weiter:

Kaufen Sie gefrorenes Gemüse und Obst.

Führen Sie Ihre Due-Diligence- und Research-Preise für verschiedene Tiefkühlproduktmarken durch, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten. Gefrorene Früchte sind ideal für Mandelmilch-Smoothies, und Salaten können mit Erbsen und Mais für einen zusätzlichen Kick ergänzt werden.

Kaufen Sie frische Produkte zum Verkauf und frieren Sie sie ein.

Wenn frische Produkte verkauft werden, ist dies oft günstiger als gefrorene Sorten. Halten Sie Ihr Auge für nach unten markierte Gemüse und Früchte offen und frieren Sie diese dann selbst ein. Schneiden Sie die Produkte vor dem Einfrieren in handliche Stücke und stellen Sie sicher, dass Sie einen stabilen Gefrierbeutel verwenden, um Erfrierungen zu vermeiden.

In größeren Mengen kaufen.

In großen Mengen zu kaufen, ist der beste Freund jedes Vegans. Nüsse, Samen, Bohnen und sogar Erdnussbutter können in großen Mengen gekauft werden, was die Kosten senkt und trotzdem die Ernährung liefert, die Sie benötigen.

Entscheiden Sie sich für ein "Off-Brand" -Element, im Gegensatz zu einem teuren Markenunternehmen.

Off-Brand-Produkte sind viel billiger als die Alternative und oft heimlich vegan, da billigere Marken Pflanzenöl oder Margarine anstelle von Butter verwenden. Lesen Sie sich die Zutatenlisten genau durch, um festzustellen, ob das Produkt vegan ist oder nicht. Hallo preiswertes veganes Knoblauchbrot!

Bereiten Sie das Essen im Voraus zu.

Jeder weiß, wie teuer vegane Restaurants sein können. Wenn Sie also im Voraus essen, wird sichergestellt, dass Sie nicht so viel essen. Machen Sie eine große Portion Chili oder Curry und frieren Sie es ein, und Sie werden für die Woche eingestellt.

Wählen Sie Vollwertfutter, die verarbeiteten Lebensmitteln entgegenstehen.

Vorverpackte verarbeitete vegane Lebensmittel können teuer werden, stattdessen können Sie Ihre eigenen veganen Gerichte von Grund auf selbst zubereiten. Mit Hülsenfrüchten, Bohnen, Nüssen und Samen können Sie verarbeitete Lebensmittel leicht nachstellen. Sie sparen nicht nur Geld, sondern essen auch gesünder. Gewinnen, gewinnen

Kaufen Sie nur das, was Sie brauchen, und essen Sie den Rest für Reste.

Essen zu werfen bedeutet im Grunde Geld zu werfen. Kaufen Sie nur für ein paar Tage genug zu essen, und was Sie nicht essen, wird am nächsten Tag als Rest zum Mittagessen serviert.

Gutscheine, duh.

Holen Sie sich Ihre Schere und beginnen Sie mit dem Coupon-Clipping. Es ist kostenloses Geld, Baby!


Video: Easter Eggs und Geheimnisse in Assassin's Creed Origins | Ubisoft-TV [DE]