In Diesem Artikel:

Jedes Mal, wenn Sie einen Kredit für ein Auto aufnehmen, gehört dieses Fahrzeug rechtmäßig dem Gläubiger, bis Sie Ihre endgültige Zahlung überweisen. Der Manheim Used Car Market Report 2017 zeigte, dass die US-Bürger 1,1 Billionen US-Dollar an ausstehenden Autokrediten hatten, wobei 3,7 Millionen dieser Kredite in die Kategorie der schwerwiegenden Delinquenten fielen. Wenn Sie bei der Zahlung Ihres Fahrzeugs mehrere Monate hinterherhinken, hat der Gläubiger das Recht, Ihr Fahrzeug wieder in Besitz zu nehmen, und er muss Ihnen keine Mitteilung machen, bevor er erscheint, um das Fahrzeug abzuholen. Obwohl Sie das Auto nicht mehr besitzen, müssen Sie trotzdem den Rest der Rücknahme-Schulden bezahlen.

Abendfahrt - Teenager am Auto

Wie Sie die Auto-Repossession-Schulden überwinden können

Bestimmen Sie, wie viel Sie schulden

Der Gläubiger bemüht sich, das zurückgenommene Fahrzeug entweder privat oder durch eine Auktion zu verkaufen. Der Verkaufsbetrag wird von dem Betrag abgezogen, den Sie für das Darlehen geschuldet haben. Wenn Sie zum Beispiel zum Zeitpunkt der Rücknahme ein Guthaben von 10.000 USD hatten und das Auto bei einer Auktion für 2.500 USD verkauft wurde, schulden Sie dem Gläubiger immer noch 7.500 USD. Selbstverständlich kann der Gläubiger die angefallenen Rücknahme- oder Auktionsgebühren zu diesem Gesamtbetrag addieren. Bei einem Gesamtbetrag von 100 US-Dollar wären Sie dann 7.600 US-Dollar schuldig.

Zahlungsvereinbarungen treffen

Es ist möglich, dass Sie die Rückforderungsschuld nicht vollständig begleichen können. Wenden Sie sich daher am besten an den Gläubiger, um die Zahlungsmodalitäten zu vereinbaren. Wenn Sie zu akzeptablen Bedingungen kommen, die mit Ihrem Budget funktionieren, werden Sie aufgefordert, einen Vertrag zu unterzeichnen, der diese Bedingungen beschreibt. Der Kreditgeber kann auch verlangen, dass Sie mit Ihrer Bank automatische Zahlungen einrichten, damit der Kreditgeber eine bessere Garantie dafür hat, dass Sie Ihre Zahlungen rechtzeitig leisten.

Machen Sie ein Vergleichsangebot

Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Abwicklungsangebot für die Tilgung der Schulden abzugeben. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie eine große Geldsumme haben, aber nicht den vollen Betrag, um das Darlehen vollständig zurückzuzahlen. Vielleicht haben Sie eine Steuerrückerstattung oder eine Erbschaft erhalten. Wenden Sie sich an den Gläubiger und erkundigen Sie sich nach einem Schuldenbetrag für einen Bruchteil Ihrer Schulden. Der Kreditgeber kann bereit sein, nur 40 bis 60 Prozent des ausgeglichenen Betrags zu akzeptieren. Das heißt, wenn Sie $ 7.600 schulden und der Gläubiger bereit ist, 50 Prozent zu nehmen, müssen Sie nur 3.800 $ zahlen.

Machen Sie Insolvenz zu Ihrem letzten Ausweg

Personen, die es sich nicht leisten können, Zahlungsvereinbarungen zu treffen oder ein Vergleichsangebot auszuhandeln, können Insolvenz anmelden. Eine Rücknahme wirkt sich während eines Zeitraums von sieben Jahren negativ auf Ihre Gutschrift aus, genau wie bei einer Insolvenz. Diese Option sollte nur als letztes Mittel verwendet werden und wird am besten genutzt, wenn Sie andere Schulden haben, bei denen Sie ebenfalls Hilfe benötigen.


Video: