In Diesem Artikel:

Die Zinssätze für Zahltagdarlehen sind enorm, sie sind jedoch eine potenzielle Quelle für kurzfristiges Bargeld in einer finanziellen Notlage. Wenn Ihnen ein Zahltagdarlehen verweigert wurde, fragen Sie Ihren Darlehensgeber nach dem Grund für die Ablehnung, ergreifen Sie Schritte, um das Problem zu lösen, und beantragen Sie es erneut bei demselben Darlehensgeber oder einer anderen Agentur.

Bestimmen Sie, warum Sie abgelehnt wurden

Fragen Sie den Zahltag-Kreditgeber, warum Ihnen das Darlehen verweigert wurde. Nach Angaben des US Consumer Financial Protection Bureau verlangen die meisten Zahltag-Kreditgeber Folgendes:

  • Beweis zeigen Einkommen.
  • Geben Sie Gültigkeit an Identifizierung.
  • Sei mindestens 18 Jahre alt.
  • Haben eine Girokonto.

Kreditgeber können zusätzliche Kriterien haben, die Sie erfüllen müssen. Einige Kreditgeber stellen Anforderungen wie:

  • Sie haben an Ihrem Job für einen gearbeitet Mindestdauer.
  • Ihr Girokonto ist seit mindestens einem geöffnet Monat.
  • Ihr Einkommen ist wiederkehrend und beträchtlich genug das Darlehen zurückzahlen.
  • Sie sind derzeit nicht an einer Konkurs fortfahren
  • Du bist kein Mitglied der Militär-, da das Bundesgesetz die Sätze und Bedingungen der Zahltagdarlehen für Militärangehörige strenger regelt.
  • Sie leben in einem Zustand, in dem das so ist begrenzt die Höhe der Zinsen Zahltag-Kreditgeber können wegen strenger Vorschriften in der Branche Gebühren erheben.
  • Ihre Kredit-Score eine Mindestanforderung überschreitet.
  • Du hast momentan keine andere ausstehendes Zahltagdarlehen.

Das Problem lösen

Sobald Sie festgestellt haben, warum Ihnen das Darlehen verweigert wurde, können Sie das Problem beheben. Fragen Sie den Zahltag-Kreditgeber, mit dem Sie zusammengearbeitet haben, was Sie bereitstellen oder ändern müssen, um das Problem zu lösen. Wenn der Kreditgeber beispielsweise nicht in der Lage war, Ihr Einkommen zu überprüfen, lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber Kopien der Pay-Stubs zukommen oder wechseln Sie zur direkten Einzahlung, um das Nettoeinkommen zu zeigen, das Sie aus dem Lohn erhalten. Wenn Sie noch nicht lange genug an einem Arbeitsplatz gearbeitet haben, um sich für ein Darlehen zu qualifizieren, legen Sie einen Einkommensnachweis aus früheren Jobs in derselben Branche vor oder lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber ein Schreiben zusenden, in dem Sie angeben, dass Ihre Beschäftigung in einem guten Zustand ist.

Wenn Sie aufgrund von Kreditproblemen abgelehnt wurden, bestellen Sie eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft. Wenn ausstehende Gutschriften vorhanden sind, von denen Sie nichts wussten, können Sie diese ausbezahlen verbessern Sie Ihre Punktzahl. Wenn die Informationen in Ihrer Kreditauskunft nicht korrekt sind, können Sie dies tun bestreiten die einzelteile mit dem Kreditbüro und lassen Sie sie entfernen.

Beantragen Sie ein Darlehen

Nachdem Sie das Problem gelöst haben, können Sie ein Zahltagdarlehen erneut beantragen. Seien Sie vorsichtig, denn zu viele Kreditanträge innerhalb kurzer Zeit können Ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigen. Wenn Sie die Anforderungen Ihres ursprünglichen Kreditgebers einfach nicht erfüllen können, suchen Sie nach einem anderen Anbieter von Zahltagdarlehen. Möglicherweise finden Sie eine, die weniger strikte Anforderungen erfüllt, für die Sie sich qualifizieren können.


Video: ufeffBe Smart: Beratung über Online Money Lenders