In Diesem Artikel:

Wenig kann schlimmer sein, als morgens zu Ihrem Auto zu fahren, nur um die Einfahrt leer zu finden. Aber die Rücknahme ist in der Regel kein Schock, da Sie wissen, dass Sie mit den Zahlungen hinterherhinken und Ihr Kreditgeber Sie wahrscheinlich angerufen oder Ihnen Korrespondenz geschickt hat. Wenn Ihr Auto letztendlich wieder in Besitz genommen wird, können Sie es auf verschiedene Weise zurückbekommen, aber wahrscheinlich benötigen Sie dazu etwas Geld.

Nahaufnahme einer Brieftasche und Autoschlüssel

Eine Nahaufnahme einer Mappe und Autoschlüssel.

Fahrzeug einlösen

Das Einlösen Ihres Fahrzeugs ist eine Möglichkeit. Dies beinhaltet die vollständige Auszahlung Ihres Kredits. Für die meisten Kreditgeber müssen Sie auch die Kosten bezahlen, die bei der Wiederinbetriebnahme des Fahrzeugs anfallen. Nachdem der Kreditgeber das Auto genommen hat, sollte er Ihnen unverzüglich eine Mitteilung mit den Rücknahmebedingungen senden. Sie haben normalerweise nur eine kurze Zeit, um zu handeln, bevor der Kreditgeber das Auto versteigert oder verkauft. Am Ende zahlen Sie möglicherweise mehr, als das Fahrzeug derzeit wert ist, wenn es seit dem Kauf abgeschrieben wird - was wahrscheinlich der Fall ist.

Setzen Sie das Darlehen wieder ein

Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie Ihren Kredit möglicherweise wiedereinsetzen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre überfälligen Zahlungen mit dem Kreditgeber und die Kosten für die Rücknahme der Forderungen zurückzahlen. Sie müssen Ihre Zahlungen weiterhin im Auge behalten oder die Wiederbeschaffungspraxis erneut durchlaufen. Auch wenn die Gesetze Ihres Bundesstaates diese Option nicht bieten, kann dies zu einem Vertrag mit dem Kreditgeber führen. Schauen Sie es sich an oder fragen Sie einen Anwalt, ob es eine solche Option gibt. Machen Sie es schnell, weil Sie nicht mehr als ein oder zwei Wochen Zeit haben, um das Auto auf diese Weise zurückzubekommen.

Kaufen Sie das Auto zurück

In einigen Bundesstaaten ist es erforderlich, dass der Kreditgeber Ihnen eine Mitteilung über das Datum und den Ort gibt, an dem ein wieder in Besitz genommenes Fahrzeug verkauft wird. Wenn Sie an dem Verkauf teilnehmen können - häufig bei einer Auktion -, können Sie das Auto zurückkaufen. Nicht alle Staaten erlauben dies, aber wenn Sie es tun, zahlen Sie möglicherweise weniger als Ihr ausstehendes Darlehen. Autos verkaufen bei Repo-Auktionen normalerweise nicht für Top-Dollar.

Insolvenz anmelden

Eine letzte Anstrengung könnte die Insolvenz sein, was eine gangbare Option sein kann, wenn Sie mit anderen Rechnungen hinterherhinken. Kapitel 13 Konkurs beinhaltet den Abschluss eines gerichtlich beaufsichtigten Plans zur Rückzahlung Ihrer Schulden über einen Zeitraum von Jahren. Es ermöglicht Ihnen, Ihre überfälligen Kfz-Zahlungen in diese Schulden aufzunehmen, sodass Sie Ihr Auto behalten können. Kapitel 7 ist etwas komplizierter, da der Treuhänder Ihre Immobilie verkauft, um Geld für die Gläubiger zu erheben. Normalerweise können Sie eine Rücknahme in Kapitel 7 nur durch Konkurs anmelden, bevor das Fahrzeug wieder in Besitz genommen wird. Es gibt einige wenige Ausnahmen von dieser Regel, sprechen Sie also mit einem Rechtsanwalt. In den meisten Fällen müssen Sie das Darlehen sofort nachholen. Sie benötigen die Zustimmung des Kreditgebers, um es erneut zu bestätigen, und es effektiv aus dem Insolvenzverfahren zu nehmen.


Video: Wiederbeschaffungswert