In Diesem Artikel:

Wenn Sie jemals etwas auf Kredit gekauft haben, z. B. ein Haus oder ein Auto, haben Sie wahrscheinlich den Begriff Beacon-Score gehört. Laut Equifax "... ist der BEACON® FICO®-Score der Score, der berechnet wird, wenn das Fair Isaac-Modell auf die Equifax-Kreditdatei angewendet wird." Ihr Equifax Beacon-Score reicht von 300 bis 850. Außerdem bestimmt diese dreistellige Zahl Ihren Zinssatz und die monatlichen Zahlungen für Kreditkarten, Hypothekenzinsen und andere Kreditformen. Bevor Sie einen Kredit beantragen, ist es ratsam, Ihre Equifax Beacon-Punktzahl zu kennen, damit Sie eine Vorstellung davon haben, wo Sie kreditwürdig sind. Wie bekommst du deine Beacon-Punktzahl? Lesen Sie weiter für mehr Details.

So erhalten Sie Ihren Beacon-Score: ihren

Holen Sie sich Ihren Beacon Score

Schritt

Besuchen Sie die Equifax-Website. Bestellen Sie das Produkt mit dem Namen Equifax Credit Report mit Score Power. Damit erhalten Sie Ihren Beacon-Score und eine Aufschlüsselung der Bedeutung Ihres Beacon-Scores.

Schritt

Füllen Sie das Kundeninformationsformular aus. Geben Sie Ihre grundlegenden Informationen an, darunter Ihren vollständigen Namen, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mail-Adresse.

Schritt

Vervollständigen Sie die Identitätsprüfung. Geben Sie Ihr Geburtsdatum, Ihre Sozialversicherungsnummer und Ihre Telefonnummer an. Darüber hinaus müssen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort erstellen, um den Identitätsüberprüfungsvorgang abzuschließen.

Schritt

Geben Sie Ihre Zahlungsinformationen an. Wählen Sie Ihren Kreditkartentyp und geben Sie Ihre Kreditkarteninformationen an.

Schritt

Erhalten Sie Ihre Beacon-Punktzahl. Sie erhalten Ihre Beacon-Score-Zusammenfassung. Laut Equifax enthält Ihre Zusammenfassung Abschnitte zu "Höhe der Verschuldung, Höhe der neuen Gutschrift, Zahlungsverlauf und Dauer der Kreditwürdigkeit".


Video: GET AN 800 CREDIT SCORE IN 45 DAYS FOR 2019