In Diesem Artikel:

Investitionen in Wohnmobile können ein lukratives Geschäft sein und erfordern viel weniger Kapital, um in Betrieb zu nehmen, als in traditionelle Immobilien zu investieren. Es ist auch flexibler, da Sie in das Land investieren können, in dem sich ein Wohnmobilpark befindet, die Wohnwagen selbst oder beides. In jedem Fall können Sie einen soliden Cashflow erzeugen, der Sie für Ihr Leben finanziell unabhängig macht.

Wie investieren?

Schritt

Beginnen Sie damit, herauszufinden, wie viel Geld Sie investieren müssen. Dies bestimmt auch, in was Sie investieren können. Natürlich variiert es von Ort zu Ort, aber im Durchschnitt kostet ein doppelt breites Wohnmobil mit Land ab 2009 rund 40.000 USD. Wenn Sie also 10.000 USD haben und ein Darlehen in Höhe von 30.000 USD erhalten können von der Bank sind Sie im Geschäft. Alternativ können Sie zwei Objekte für je 5.000 USD und 70.000 USD als Leihgabe erwerben. Dies hängt von Ihrer Gutschrift ab. Darlehen für Mobilheime sind in der Regel teurer als bei gewöhnlichen Häusern, werden jedoch in der Regel über 10 Jahre statt über 30 abgeschrieben.

Schritt

Kaufen Sie ein gebrauchtes Mobilheim und Sie können mit viel weniger Geld beginnen. Dies ist der Weg für neue Investoren oder solche, die mit einem sehr kleinen Budget arbeiten. Offensichtlich dauert dies mehr Zeit, da Sie mehr Nachforschungen anstellen müssen, um die Häuser zu finden. Sie können jedoch häufig Häuser mit einer Breite von 2.000 bis 3.000 US-Dollar finden, die oft doppelt so hoch sind. Diese Häuser sind in der Regel 10 bis 20 Jahre alt und enthalten normalerweise kein Land. Zusätzlich zu den unten aufgeführten Ressourcen sind Craigslist.org und Ebay.com gute Orte, um nach gebrauchten Mobilheimen zu suchen.

Schritt

Kaufen Sie einen Mobilheimpark. Dies erfordert natürlich viel mehr Geld für den Einstieg, aber ein Park kann Sie fürs Leben begeistern. Die größeren haben 50 bis 100 Plätze zur Verfügung, die zwischen 150 und 250 US-Dollar pro Monat für das Land vermietet werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, Gas, Strom und Wasser zur Verfügung zu stellen und jemanden einzustellen, der jeden Monat die Mietschecks abholt. Abhängig von der Größe des Parks können Sie mit einer Zahlung zwischen 500.000 und 750.000 US-Dollar rechnen. Sie könnten 50.000 bis 100.000 Dollar Ihres eigenen Geldes aufbringen, während die Bank den Rest finanziert. Einer der großen Vorteile des Landbesitzes anstelle des Eigenheims besteht darin, dass wenig oder keine Wartung anfällt. Sie müssen lediglich Hilfsprogramme bereitstellen - der Rest ist nur Schmutz.

Schritt

Fangen Sie an, sobald Sie das Geld haben. Es ist wichtig, dass Sie so früh wie möglich in Ihre Karriere investieren, wenn Sie finanziell unabhängig sein möchten. Der Vorteil von Investitionen in Wohnmobile und nicht in traditionellen Wohnräumen ist, dass Sie mit viel weniger Geld beginnen können. Es gibt auch weniger Wettbewerb und die Wartung eines Mobilheims ist tendenziell geringer und günstiger als für ein normales Zuhause. Es ist eine der besten Immobilieninvestitionsmöglichkeiten, die es gibt.


Video: Ausgerechnet Camping | WDR Reisen