In Diesem Artikel:

Investmentfonds sind eine hervorragende Möglichkeit, für die Zukunft Geld zu verdienen. Sie sind eine Ansammlung des Geldes vieler Anleger, wodurch der Fondsmanager für Investmentfonds die Möglichkeit hat, viel Geld auf viele Anlagen zu verteilen, um das Risiko zu diversifizieren und zu reduzieren. Zu lernen, wie man eine öffnet, kann ein bisschen entmutigend sein, aber es ist wirklich nicht so schwer. Sie brauchen nur etwas Zeit und Forschung.

Schritt

Legen Sie die finanziellen Ziele fest, die Sie für den Investmentfonds haben. Grundsätzlich gibt es drei Arten von Investmentfondsstilen: Wachstum, Einkommen mit Kapitalerhalt oder Wachstum mit Einkommen. Wachstum ist meist Aktieninvestitionen oder Aktien und ist am riskantesten. Erträge mit Kapitalerhalt sind meistens Anleihen oder kurzfristige Schuldtitel und am wenigsten riskant. Wachstum mit Einkommen ist eine Mischung aus den beiden anderen Anlagestilen und hat ein mäßiges Risiko.

Schritt

Finden Sie einen Investmentfonds, der Ihre Anlageziele erfüllt, indem Sie entweder einen Finanzberater verwenden oder direkt zur Fondsgesellschaft gehen. Wenn Sie einen Finanzberater einsetzen, wird er oder sie die Forschung für Sie durchführen. Provisionen sind bereits in den Fondspreis eingearbeitet, daher sollten Ihnen keine zusätzlichen Kosten entstehen. Wenn Sie sich für eine Investmentfondsgesellschaft entscheiden, verwenden Sie eine Site wie Yahoo! Finanzen oder MSN Money zur Suche nach einer Investmentfondsgesellschaft mit einem hohen Rating (Morning Star / S & P 4 oder 5 Sterne).

Schritt

Füllen Sie die Unterlagen aus. Wenn Sie sich für einen Finanzberater entschieden haben, werden die Kontounterlagen vom Finanzberater bearbeitet. Wenn Sie direkt zum Investmentfonds gehen, rufen Sie entweder den Investmentfonds an und lassen Sie sich einen Kontoantrag senden, oder besuchen Sie die Website des Investmentfonds und laden Sie den Antrag herunter. Dann füllen Sie es aus und senden es an das Büro des Investmentfonds.

Schritt

Konto aufladen Das Unternehmen wird Ihnen sagen, was das Minimum ist. Wenn Sie möchten, können Sie es auch aufladen, nachdem Sie stattdessen ein Bestätigungsschreiben erhalten haben.

Schritt

Sobald Ihr Konto eröffnet ist, erhalten Sie eine Kontonummer und eine Bestätigung der Daten, die Sie in den Kontounterlagen angegeben haben. Bewahren Sie diese Informationen an einem sicheren Ort auf. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Daten korrekt sind. Wenn sich die Informationen geändert haben oder falsch sind, wenden Sie sich an Ihren Finanzberater oder die Investmentfondsgesellschaft, um eine Korrektur vorzunehmen.

Schritt

Warten Sie auf Ihre Aussage. Wenn Sie das Konto aufladen, erhalten Sie Kontoauszüge. Wenn in Ihrem Konto Aktivitäten vorhanden sind (Geld in derselben Familie wechseln, eine Dividende gezahlt wird oder Sie Geld einzahlen oder abheben), erhalten Sie eine monatliche Abrechnung. Wenn keine Aktivität stattfindet, erhalten Sie jedes Quartal eine Erklärung. Die Aufstellung zeigt den Namen des Fonds, die Anzahl der Anteile sowie die Beschreibung und den Wert am Datum der Aufstellung. Überprüfen Sie Ihre Aussagen, um sicherzustellen, dass keine unregelmäßigen Aktivitäten stattgefunden haben. Wenn etwas nicht sinnvoll ist, rufen Sie Ihren Finanzberater oder eine Investmentfondsgesellschaft an und lassen Sie sich die Situation erklären.


Video: Investieren lernen: 12 Tipps für Anfänger!