In Diesem Artikel:

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Geld zu sparen oder im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zu leben, kann es sein, dass Sie Ihre Ausgaben nicht kennen. Wenn Sie jedoch die Kontrolle über Ihre Finanzen haben, können Sie für einen regnerischen Tag, Urlaub oder ein neues Auto sparen. Indem Sie Ihre Einkäufe in einer gedruckten oder elektronischen Zeitschrift dokumentieren, können Sie Ihre finanziellen Gewohnheiten deutlich sehen. Dies kann Ihnen helfen, unnötige Ausgaben zu reduzieren und ein bisschen finanzielle Freiheit zu erlangen.

Mädchen mit Geldbörse

Wenn Sie nicht wissen, wohin Ihr Geld geht, kann Ihnen ein Journal helfen, den Überblick zu behalten.

Schritt

Entscheiden Sie, ob Sie für Ihr Journal ein Papier oder eine elektronische Methode verwenden möchten. Wählen Sie eine Methode, mit der Sie Ihre Ausgaben und Einkäufe ganztägig erfassen können. Wenn Sie sich für Papier entscheiden, können Sie zur Vereinfachung der Organisation die Verwendung eines spiralförmigen Notizbuches in Betracht ziehen. Vielleicht möchten Sie ein kleineres Notebook in Betracht ziehen, damit Sie es in Ihre Handtasche, Aktentasche oder Ihren Rucksack verstauen können, um die Erfassung Ihrer Einkäufe zu erleichtern. Elektronische Versionen sind in der Regel am besten in einer Tabelle organisiert.

Schritt

Organisieren Sie Ihre Zeitschrift nach Monat. Budgets werden häufig wöchentlich oder monatlich geplant, sodass Sie einen bestimmten Geldbetrag erhalten, der innerhalb dieser Zeit ausgegeben werden kann. Wenn Sie ein Tagebuch für jeden Monat führen, können Sie Ihre Gewohnheiten von Monat zu Monat vergleichen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihre Gewohnheiten bei Bedarf anzupassen.

Schritt

Dokumentieren Sie Ihr monatliches Einkommen. Ziehen Sie alle Steuern und Einbehalte ab, wie beispielsweise die Bundes- und Bundessteuer und Ihren 401 (k) -Plan. Mit dem verbleibenden Geld müssen Sie den ganzen Monat arbeiten.

Schritt

Zeichnen Sie eine Linie senkrecht mit einem Lineal und einem Bleistift entlang der Seite. Schreiben Sie auf der linken Seite „Feste Ausgaben“ und auf der linken Seite „Nicht festgelegte Ausgaben“. Wenn Sie eine elektronische Kalkulationstabelle verwenden, verwenden Sie zwei nebeneinander liegende Spalten. Geben Sie die Spaltennamen entsprechend in die ersten Zeilen ein.

Schritt

Listen Sie alle Ihre fixen Ausgaben in der entsprechenden Spalte auf. Fixe Kosten sind zB Miete, Kabel, Telefon und Krankenversicherung. Sie kosten normalerweise jeden Monat ungefähr den gleichen Betrag. Schreiben oder geben Sie den Ausgabenamen und die Kosten in die Liste ein. Schreiben Sie den Gesamtbetrag für den Monat am Ende der Spalte.

Schritt

Notieren Sie alle nicht fixierten Ausgaben im Laufe des Monats in der entsprechenden Spalte. Diese Ausgaben umfassen alle anderen Einkäufe, einschließlich Lebensmittel, Unterhaltung, Kleidung, Kaffeegetränke und alles andere, für das Sie während des Tages Ihr Geld ausgeben.

Schritt

Trennen Sie Ihre nicht fixierten Ausgaben nach bestimmten Kategorien, wenn Sie eine detailliertere Aufzeichnung wünschen. Erstellen Sie beispielsweise eine Seite oder Spalte für alle Ausgaben im Zusammenhang mit Lebensmitteln, eine andere für Kleidung und Körperpflege sowie eine für Haushaltskäufe. So können Sie besser sehen, ob Sie in einem bestimmten Bereich übermäßig viel Geld ausgeben.


Video: Bullet Journal für Anfänger: Tipps und Tricks