In Diesem Artikel:

Ab 2010 müssen nur noch 43 Staaten die Steuererklärung der Einwohner einreichen. Jeder Staat hat ähnliche Anforderungen an den Steuerzahler, wie beispielsweise die Mindesteinkommensanforderungen, die jeder Einwohner erfüllen muss. Die sieben Bundesstaaten, in denen die Bewohner keine staatlichen Rückgaben einreichen müssen, sind Florida, Texas, Nevada, Alaska, South Dakota, Washington und Wyoming. Die Staaten, die staatliche Einkommensteuererklärungen verlangen, haben die gleichen Richtlinien wie der Internal Revenue Service. Wenn Sie nicht jedes Jahr eine Einkommensteuererklärung einreichen müssen, müssen Sie auch keine staatliche Steuererklärung einreichen.

Wie kann ich wissen, ob ich staatliche Steuern einreichen muss?: staatliche

Der Steuerzahler muss die Einkommensvoraussetzungen erfüllen, um die Steuererklärung einreichen zu können.

Schritt

Bestimmen Sie Ihren Anmeldestatus für das Steuerjahr. Anmelde-Status “sind ledig, gemeinsam verheiratet, getrennt getrennt verheiratet, Haushaltsvorstand und qualifizierte Witwer.

Schritt

Berechnen Sie Ihr angepasstes Bruttoeinkommen für das Jahr. Das bereinigte Bruttoeinkommen ist jedes steuerpflichtige Einkommen, das Sie während des Steuerjahres gezahlt haben, einschließlich Gehälter, Löhne und Trinkgelder.

Schritt

Bestimmen Sie, ob Ihr angepasstes Bruttoeinkommen über dem Standardabzug Ihres Anmeldestatus liegt. Der Standardabzugsbetrag wird jährlich geändert. Sie müssen sich daher beim Internal Revenue Service nach dem Betrag Ihres Standardabzugs für das aktuelle Steuerjahr erkundigen. Wenn Ihr angepasstes Bruttoeinkommen niedriger ist als Ihr Standardabzug, müssen Sie keine Steuererklärung des Bundes oder der Bundesregierung einreichen.


Video: Die Macht des Autofahrers bei Führerschein Fahrverbot MPU KFZ-Versicherungen KF-Steuer