In Diesem Artikel:

Es ist nie ein gutes Gefühl zu wissen, dass Sie dem Internal Revenue Service Geld schulden. Aufgrund der Zinsbelastungen und Strafen, die der IRS auf die Nachsteuern erhebt, ist es jedoch am besten, alle finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem IRS so schnell wie möglich zu lösen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie der IRS Steuern schulden. Der erste Vorgang besteht darin, einfach die Agentur anzurufen. Der zweite Weg ist die Erstellung einer Steuererklärung für das laufende Steuerjahr sowie für alle anderen Steuerjahre, für die keine Steuererklärung abgegeben wurde.

Wie Sie wissen, ob Sie die IRS-Steuern zahlen: Steuern

Die IRS erhebt Zinsen und Strafen für Rücksteuern. Daher ist es am besten, den geschuldeten Restbetrag so schnell wie möglich zu begleichen.

Schritt

Wenden Sie sich unter der Rufnummer (800) 829-1040 oder persönlich bei einem örtlichen IRS-Büro an den IRS (siehe Link im Abschnitt Ressourcen). Seien Sie mit den persönlichen Kontaktinformationen des Steuerpflichtigen und der Sozialversicherungsnummer vorbereitet. Die Betriebszeiten der telefonischen Unterstützungszentrale des IRS sind von 7 bis 22 Uhr. Montag bis Freitag. Diese Stunden basieren auf der Ortszeit des Steuerzahlers.

Schritt

Erkundigen Sie sich beim IRS-Vertreter, ob auf dem Steuerkonto ein für das Vorjahr geschuldeter Saldo vorliegt. Der Vertreter kann Informationen über den Gesamtschuldbetrag sowie eine Aufschlüsselung der Zeiträume geben, aus denen er geschuldet wird. Zahlungspläne können auch telefonisch erstellt werden. Solange ein akzeptierter Zahlungsplan vorhanden ist, wird der IRS keine weiteren Maßnahmen ergreifen. Wenn der Steuerpflichtige mit einem Zahlungsplan einverstanden ist, wird der IRS per E-Mail den bestätigten monatlichen Zahlungsbetrag bestätigen.

Schritt

Erstellen Sie Steuererklärungen für das laufende Jahr und für alle nicht abgelegten früheren Jahre. Steuerpflichtige, die sich unwohl fühlen, wenn sie ihre eigenen Steuererklärungen vorbereiten, sollten professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Der IRS bietet auch kostenlose Hilfe bei der Erstellung von Steuererklärungen in den örtlichen Hilfszentren an.

Schritt

Prüfen Sie, ob dem IRS Steuern für das laufende Steuerjahr oder, falls zutreffend, frühere Jahre geschuldet sind. Die Zeilen über den Unterschriftenzeilen des Steuerformulars geben an, ob eine Steuererstattung fällig ist oder ob dem IRS Geld geschuldet wird.

Schritt

Addieren Sie die Gesamtbeträge des Dollars aus den Schritten 2 und 4, um den Gesamtbetrag der dem IRS geschuldeten Steuern zu bestimmen.


Video: Trust-Steuer-Betrug - IRS spasst nicht bei Ämtern und Behörden