In Diesem Artikel:

Chicago, die zweite Stadt, ist ein wundervoller Ort mit unbegrenzten Möglichkeiten - und außerdem mit einer Million Möglichkeiten, Ihr Budget zu sprengen. Aber es gibt viele Dinge, die Sie in Chicago unternehmen können, um Spaß zu haben und gleichzeitig Ihre Finanzen in Schach zu halten.

Wie man billig in Chicago lebt: chicago

Live billig in Chicago

Schritt

Während viele Leute es für nützlich halten, ein Auto in der Stadt zu haben, brauchen Sie es nicht wirklich. "El" von Chicago Transit Authority (CTA) ist eine einfache und bequeme Hochbahn, die Sie zu den meisten Orten der Stadt bringt. Die Buslinien sind auch bequem und verkehren häufig. Um Transportkosten zu sparen, sollten Sie in eine Chicago Plus Card investieren. Mit der elektronischen Karte können Sie Ihre Reisekosten online behalten - und sogar eine monatliche Zahlungsoption. Sie zahlen 5 US-Dollar für die Aktivierung der Karte, aber für nur 75 US-Dollar pro Monat können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel des CTA uneingeschränkt transportieren. Es mag auf den ersten Blick recht steil erscheinen, aber wenn Sie die Gesamtkosten für den Transport in Chicago addieren, sparen Sie tatsächlich viel.

Schritt

Wenn Sie nach Apartments suchen, ist es einfach, in die Innenstadt gezogen zu werden. Der Nervenkitzel, in einem Hochhaus zu wohnen, kann verlockend sein, aber es gibt viele spaßige Viertel außerhalb der Innenstadt. Betrachten Sie eine Nachbarschaft wie Wrigleyville oder Lincoln Park; Beides kann immer noch ein wenig teuer sein, aber mit einigem Suchen finden Sie erschwingliche Wohnungen. Uptown ist ein Entwicklungsgebiet mit überraschend schönen Orten zum Leben. Betrachten Sie einige der Stadtteile westlich der Stadt. Wenn Sie es sich absolut nicht leisten können, innerhalb der Stadtgrenzen von Chicago zu leben, gibt es viele Vororte, die einen schnellen Zugang zur Stadt über ein bequemes Metra-System bieten. Schauen Sie sich Craigslist für Apartments und billige Möbel an.

Wie man billig in Chicago lebt: billig

Das Millennium Park Amphitheater

Während die Museen in der Umgebung nicht frei sind, gibt es noch viele lustige Möglichkeiten, die Sie mit Kultur vertraut machen. Im Millennium Park finden kostenlose Sommerkonzerte statt. Und das Amphitheater dort ist modern und sehr cool - Sie werden sicher eine gute Zeit haben. Die Stadt bietet auch saisonale Feste an, die billig und unterhaltsam sind. The Taste of Chicago ist ein Sommerfestival, das Speisen aus der ganzen Stadt sowie Unterhaltung bietet. Bei sorgfältiger Planung kann es eine lustige Reise werden. Schauen Sie sich Daley Plaza während der Feiertage (Halloween, Weihnachten usw.) für saisonale Festivals an. Denken Sie auch an Looptopia, eine ganztägige Veranstaltung in Chicagos "Loop", die viel kostenlose Unterhaltung bietet.

Schritt

Chicago liebt seine Sportarten, aber die Ticketkosten können extrem sein. Das Gute an der Stadt ist, dass es eine Vielzahl von Bars in der Nähe der Stadien und Felder gibt, die Fans ansprechen. Erwägen Sie einen Ausflug nach Wrigleyville, wenn Sie ein Cubs-Fan sind und eine der vielen Bars entlang der Clark Street treffen. Viele bieten Specials an Spieltagen.

Schritt

Wenn Sie ein Wochenende verbringen möchten, sollten Sie eine Reise über Amtrak buchen. Union Station ist ein belebter Knotenpunkt für Touristen. Wenn Sie früh genug planen, können Sie günstige Tickets für viele Orte im Land erhalten.

Schritt

Wenn Sie Geld sparen und trotzdem am Wochenende Spaß haben möchten, sollten Sie den Strand von Lake Michigan besuchen. Fangen Sie ein paar Rochen, spielen Sie Volleyball und schauen Sie zu, wie Boote vorbeifahren. Es ist der perfekte Weg, um einen Tag im Sommer zu verbringen - und es ist kostenlos!


Video: Fero 47 - Chicago