In Diesem Artikel:

In den Vereinigten Staaten verdienen rund 37 Millionen Menschen weniger als 10.000 US-Dollar pro Jahr. Das sind rund 830 Dollar pro Monat und das ist es auch durchaus möglich davon zu leben, wenn Sie sparsam sind, auch wenn Sie Miete und andere Rechnungen bezahlen müssen. Es bedeutet, dass Sie Ihre Ausgaben genau beobachten und sich auf Bargeld verlassen, nicht auf Kredit, um Ihren Lebensstil aufrechtzuerhalten.

Es gibt sehr viele Städte, in denen Sie mit 830 US-Dollar pro Monat eine anständige Wohnung oder ein ordentliches Haus erhalten, während Sie immer noch Geld für Lebensmittel, Notwendigkeiten und Unterhaltung übrig lassen. Im Allgemeinen sollten Sie etwa 30 Prozent Ihres monatlichen Einkommens für die Miete ausgeben. Das sind ungefähr 250 USD, wenn Sie jährlich 10.000 USD verdienen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, einen eigenen Platz für 250 US-Dollar zu finden, können Sie mit anderen zusammen leben. In größeren Städten ist dies die Norm. New York beispielsweise hat mehr als 8,4 Millionen Einwohner und nur knapp 3 Millionen bewohnte Residenzen. Das bedeutet, dass sich die meisten Menschen entweder mit einem Mitbewohner, ihren Eltern, einem Geschwister oder mit einem Mitbewohner teilen. Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie bereit sind, mit anderen zusammen zu leben, Ihre Lebenshaltungskosten erheblich sinken können. Es könnte sogar Null sein, wenn Ihre Eltern nicht viel Miete zahlen müssen. Kostenersparnis: Bis zu 250 USD pro Monat.

Das hört sich nach einem Kinderspiel an. Wenn Sie von $ 830 pro Monat leben, müssen Ihre Kosten natürlich gering sein. Aber es ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken. Viele Menschen sind auf Kreditkarten, Zahltagdarlehen oder persönliche Darlehen von Freunden angewiesen, um ihre täglichen Ausgaben zu decken und sich von Zeit zu Zeit verwöhnen zu lassen. Dies ist jedoch gefährlich, da Sie im Wesentlichen mehr ausgeben würden, als Sie verdienen, und es wird Ihnen schwer fallen, sich aus diesem Loch herauszureißen.

Ein intelligenterer Ansatz besteht darin, Ihre monatlichen Ausgaben zu reduzieren. Verwenden Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, die oft nur einen Bruchteil der Kosten für die Nutzung Ihres eigenen Fahrzeugs ausmachen. Du könntest Sparen Sie mehr als 50 Prozent von Ihrem Einkommen, indem Sie keine Autonotiz, Kraftstoff und Versicherung bezahlen müssen. Sie können auch in Supermärkten einkaufen, die an Coupon-Angeboten teilnehmen oder Sonderangebote wie Buy-One und Get-One kostenlos anbieten. Für viele Amerikaner ist das tägliche Essen einfach keine Option. Das ist nicht nur teuer, sondern Sie werden feststellen, dass die Vorteile, die Sie zu Hause mit frischen Produkten zu tun haben, die scheinbar günstigen und einfachen Möglichkeiten des lokalen Fast-Food-Restaurants überwiegen. Sie können viel Geld sparen, indem Sie einfach einkaufen, Sonderangebote nutzen oder Mahlzeiten mit Freunden und der Familie teilen. Nach Untersuchungen der University of Pennsylvania können Sie tatsächlich sparen bis zu 23% einen Monat durch das Vermeiden von Impulskäufen. Machen Sie eine Liste und bleiben Sie dabei.

Jeder, der Geld sparen oder sparsamer leben möchte, sollte ein Budget aufstellen und daran festhalten. Dies ist jedoch umso wichtiger, wenn Sie von weniger als 10.000 USD pro Monat leben. Ein Budget ist ein Werkzeug, um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr ausgeben, als Sie haben. Weisen Sie jedem Hauptbereich Ihres Lebens einen Betrag zu: Lebensmittel, Essen gehen, Miete, Transport, Unterhaltung, Gesundheit oder persönliche Ausgaben und so weiter. Beachten Sie wichtige Kennzahlen. Wie bereits erwähnt, sollte Ihre Miete beispielsweise nicht mehr als 30% Ihres Einkommens betragen. Ebenso sollten Ihre Unterhaltungskosten nicht mehr als 25 bis 30% Ihrer Gesamtleistung betragen. Durch die Entwicklung eines Budgets können Sie leicht erkennen, wo Sie Kosten einsparen und mit Geld umgehen können.


Video: Casino in San Diego -.000 Gewinn & was ich damit machen werde