In Diesem Artikel:

Die Lebensversicherung bietet den Menschen die Möglichkeit, die mit ihrem Tod verbundenen Kosten zu tragen und die Angehörigen nach dem Tod zu versorgen. Leider geben viele Personen, die eine Lebensversicherung abschließen, den Begünstigten keine ausreichenden Informationen darüber, wo die Lebensversicherungspolicen gehalten werden. Für manche Menschen bleibt dann keine andere Wahl, als nach Lebensversicherungen zu suchen, die ihre Angehörigen möglicherweise abgeschlossen haben. Dieser Vorgang ist zeitaufwändig, aber nicht besonders schwierig, wenn Sie wissen, wo er suchen muss.

So finden Sie die Lebensversicherung der Verstorbenen: Angehörigen

Sie wissen vielleicht nicht, dass Ihre Angehörigen eine Lebensversicherung hatten, bis Sie nachschauen.

Schritt

Gehen Sie alle Dokumente des Versicherungsnehmers durch, einschließlich Kontoauszüge und Kreditkarten. Diese Dokumente sollten Hinweise auf das Unternehmen geben, das Lebensversicherungsprämien erhalten hat.

Schritt

Wenden Sie sich an die Versicherungsgesellschaften des Verstorbenen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen ihre Versicherung bündeln, so dass selbst die Auto- oder Hausversicherungsgesellschaft des Verstorbenen Informationen haben kann.

Schritt

Rufen Sie Ihren letzten Arbeitgeber an. Sie können Informationen über die Lebensversicherung des Verstorbenen haben, wenn Ihre Angehörigen Gruppenversicherungsoptionen hatten.

Schritt

Fragen Sie Verwandte und Freunde, ob sie wissen, ob und mit welcher Firma der Verstorbene eine Lebensversicherung hatte. Manchmal vertrauen die Leute nicht, dass sie Richtlinien geschlossen haben, aus Angst, dass sie sich um ihre Angehörigen sorgen könnten.

Schritt

Wenden Sie sich an Ihr örtliches Nachlassgericht. Fragen Sie den Prokuristen, ob Lebensversicherungen als Vermögenswert auf dem Nachlass des Verstorbenen aufgeführt sind.

Schritt

Besuchen Sie die Unclaimed Property-Abteilung auf der Website Ihres Bundesstaates. Lebensversicherungsgesellschaften leiten nicht beanspruchte Versicherungspolicen an den Staat weiter, wenn sie keine Begünstigten finden. Wenden Sie sich alternativ an den Steuerberater Ihres Staates oder das Beauftragte für Versicherungsaufsicht.

Schritt

Wenden Sie sich an das Medical Information Bureau (MIB) (siehe Ressourcen). Sie führen Aufzeichnungen über alle Versicherungspolicen, die in den letzten 75 Jahren eingereicht wurden, und können nach allen Policen suchen, die Ihre Angehörigen hatten. Eine weitere Quelle sind die Informationen des American Council of Life Insurance.


Video: Bezugsberechtigte Person - Risikolebensversicherung - Wir erklären euch was Ihr wissen müsst!