In Diesem Artikel:

So verschicken Sie ein Aktienzertifikat. Das Versenden eines Aktienzertifikats ist genauso riskant wie das Versenden von Bargeld. Wenn es einmal gebilligt wurde, gelangt es nicht in die falschen Hände und wird nicht an sein Ziel gelangen. Beim Versenden eines Aktienzertifikats sind einige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass er an seinem Bestimmungsort ankommt. Anhand dieser Schritte erfahren Sie, wie Sie ein Aktienzertifikat intelligent und sicher per E-Mail versenden.

Schritt

Holen Sie sich das Bestandszertifikat von Ihrem Finanzplaner oder Ihrer Bank zusammen mit einem Bestandsbeleg. Sie benötigen beides, um die verbleibenden Schritte auszuführen.

Schritt

Bereiten Sie den ersten zu versendenden Umschlag vor. Sie enthält das nicht vergebene Aktienzertifikat (dies ist wichtig - wenn es von jedermann angenommen werden kann, dass es eingelöst werden kann) und einen Brief, in dem die Person angegeben ist, die das Aktienzertifikat erhalten soll, sowie Ihre vollständigen Kontaktdaten.

Schritt

Bauen Sie Envelope # 2 zusammen, um eine signierte, signierte Garantie für die Bestandsaufnahme zu erhalten. Adressieren Sie beide Umschläge vollständig mit Ihren Informationen und den Informationen des Empfängers.

Schritt

Bringen Sie beide zu Ihrem lokalen Postamt und bitten Sie sie um Einschreiben. Es wäre ratsam, eine Zustellbestätigung und eine Unterschrift für den Empfänger nur zu haben. Wenn Sie einen großen Betrag senden, sollten Sie eine Versicherung hinzufügen.

Schritt

Teilen Sie dem Empfänger das Datum und die Methode mit, von der Sie beide Umschläge verschickt haben. Bitten Sie sie, Sie zu benachrichtigen, sobald sie sicher ankommen.


Video: Coinpay - Was ist Coinpay und wie wir davon profitieren werden!