In Diesem Artikel:

Schonbezüge sind eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, beschädigte, fleckige oder überholte Polsterbezüge abzudecken. Der größte Teil der Kosten für Hussen liegt im Gewebe. Wenn Sie ein größeres Sofa abdecken, können Sie sechs oder acht Meter Stoff verwenden, was sich schnell summiert. Sie sparen am besten, wenn Sie nach Stoffresten, zu verkaufenden Flachlaken oder Second-Hand-Bettwäsche oder Stoffen suchen, die sich in einem neuen oder hervorragenden Zustand befinden, den Sie für Ihre Überzüge verwenden können.

Wie man billige Hussen für Möbel macht: Stoff

Übergroßer Stuhl mit Überzug und Akzentkissen.

Schritt

Waschen Sie Ihre Stoffe und bügeln Sie sie. Suchen Sie nach Schäden, Löchern, Rissen oder Verfärbungen. Markieren Sie diese mit Klebeband und Stiften, damit Sie sie leicht sehen können, wenn Sie Ihre Muster ausschneiden. Oft können Sie kleine Stoffprobleme umgehen. Bei neuen Stoffen müssen Sie sie vor dem Nähen waschen. Andernfalls schrumpft es beim ersten Waschen.

Schritt

Positionieren Sie Ihr Stoffgesicht in Richtung der Möbel und bedecken Sie zuerst den größten Teil der Möbel. Auf einem Sofa würde dies von der Rückenlehnenfalte über die Oberseite des Sofas bis hinunter zum Boden sein. Schneiden Sie Ihren Stoff erst ab, wenn Sie Ihre Nähte zusammenstecken und alles passt.

Schritt

Stecken Sie ein zweites Stück Stoff entlang der Rückenlehne, so dass sich zusätzlicher Stoff hinter das Sitzkissen legen kann. Der Stoff sollte die Sitzkissen bedecken und vor dem Sofa zu Boden fallen. Achten Sie auf eine Nahtzugabe von 1/2 Zoll entlang Ihrer Pinlinien.

Schritt

Stecken Sie den Stoff an die Seite des Sofas oder des Stuhls. Verwenden Sie die vorhandenen Nähte an den Möbeln als Leitfaden. Ihr Seitenstoff wird über die Sofarappen gewickelt und dort, wo der Arm auf den Sofasitz trifft, gesteckt oder genäht. Schneiden Sie Ihren Stoff so, dass er mit einer Stoffschere Ihrem Sofadesign entspricht. Ein Sofabezug besteht normalerweise aus 4 Stoffen: Rücken, Sitz und zwei Arme und Seiten. Ein Stuhl wäre auch Rücken, Sitz und zwei Arme und Seiten. Lassen Sie überschüssigen Stoff für Ihre Säume zu und passen Sie sich auf Sofas oder großen gepolsterten Stühlen in die Sitzknicke. Preiswerte Überzüge bedecken normalerweise nicht jedes Kissen einzeln; Stattdessen sind die Kissen mit einer einzigen großen Abdeckung bedeckt, die das gesamte Sofa bedeckt.

Schritt

Schneiden Sie Ihren Stoff 1/2 Zoll von Ihren Stecknähten und 2 Zoll länger am Saum ab. Nähen Sie Ihre Stecknadeln zusammen mit Ihrer Nähmaschine an den Nahtlinien mit den Stoffseiten. Drehen Sie Ihre Abdeckung auf die rechte Seite und legen Sie sie über das Sofa. Notieren Sie sich die Stellen von übermäßigem Stoff oder krummen Nähten und stecken Sie sie fest, um diese Probleme zu beheben. Drehen Sie Ihre Abdeckung nach außen und nehmen Sie Ihre Korrekturen vor.

Schritt

Drehen Sie Ihre Abdeckung auf die rechte Seite. Legen Sie es auf das Sofa. Verstauen Sie den Stoff tief hinter den Kissen, um den Bezug zu sichern. Alle Falten glätten. Sobald der Bezug angebracht ist, stecken Sie ihn entlang der Saumkante fest, damit der Saum gerade ist. Entfernen Sie die Abdeckung und nähen Sie Ihre Säume. Bügeln Sie Ihre Nähte und schneiden Sie überschüssigen Stoff ab.


Video: Otto Versand / Webshopclip Couchhusse