In Diesem Artikel:

Eine Möglichkeit, jemandem Geld zu geben, besteht darin, eine elektronische Überweisung auf sein Girokonto einzuleiten. Direkte Einzahlungen sind für den Empfänger sehr bequem, da er nicht zur Bank gehen muss, um einen Scheck zu hinterlegen oder warten zu müssen, bevor der Betrag verwendet wird. Darüber hinaus sind sie einfach zu automatisieren, wenn Sie regelmäßig Einzahlungen vornehmen müssen. Das genaue Verfahren für die Einleitung einer Direkteinzahlung ist von Bank zu Bank unterschiedlich, sollte jedoch der gleichen Grundkette von Ereignissen folgen.

Schritt

Rufen Sie die Routing-Nummer und die Kontonummer für das Bankkonto der Person ab. Die Routing-Nummer ist neunstellig und gibt die Bank an, bei der sich das Konto befindet. Die Länge der Kontonummer variiert. Diese beiden Nummern erscheinen am unteren Rand der Checks der Person, wobei die Routing-Nummer zuerst zwischen den Symbolen mit drei Punkten steht.

Schritt

Rufen Sie Ihre Bank an oder melden Sie sich im Online-Kontoverwaltungsbereich an. Wenn die Person, die Sie direkt überweisen, dieselbe Bank verwendet, wählen Sie die Option "Geld an einen anderen Kunden überweisen". Wenn die Person eine andere Bank verwendet, wählen Sie die Option, Geld auf ein Konto bei einer anderen Bank zu überweisen.

Schritt

Geben Sie die Routing- und Kontonummer für das Girokonto ein, auf das Sie direkt Geld einzahlen möchten.

Schritt

Geben Sie den Geldbetrag ein, den Sie einzahlen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld auf Ihrem Konto haben, damit dieser Betrag gutgeschrieben wird.

Schritt

Wählen Sie die Option, um die Übertragung abzuschließen.


Video: PayPal Konto erstellen ohne Bankkonto (Tutorial)