In Diesem Artikel:

Ein Netzwerkdiagramm veranschaulicht die Beziehungen zwischen verschiedenen Objekten. In der persönlichen Finanzwirtschaft oder im geschäftlichen Bereich beispielsweise können Sie mit Hilfe eines Netzwerkdiagramms Einkommensquellen und Ausgaben aus der Vogelperspektive betrachten. Netzwerkdiagramme können mit einem Bleistift oder mit einer Projektverwaltungssoftware wie Microsoft Visio auf Papier gezeichnet werden. Microsoft Excel verfügt auch über die Tools, die Sie benötigen, um ein professionell aussehendes Netzwerkdiagramm zu erstellen.

Geschäftsfrau, die Darstellung gibt

Netzwerkdiagramme geben Ihnen einen Überblick über komplizierte Zusammenhänge.

Vorbereitung

Schritt

Erstellen Sie eine Liste aller Komponenten in Ihrem Netzwerk. Ein Netzwerkdiagramm Ihrer persönlichen Finanzen würde beispielsweise Ihr Girokonto und Sparkonto, alle Einnahmequellen und alle Ausgaben enthalten. In einem Netzwerkdiagramm eines Verkaufsprozesses können Komponenten der Verkauf selbst sowie alles vor und nach dem Verkauf sein, von Werbung und Prospektierung bis hin zur Lieferung und Reparatur von Produkten.

Schritt

Identifizieren Sie den Fokus Ihres Diagramms. Wenn es sich um ein Diagramm Ihrer persönlichen Finanzen handelt, könnte dies eines Ihrer Bankkonten sein. In einem Verkaufsdiagramm könnte es sich um den Verkauf selbst handeln.

Schritt

Identifizieren Sie alle Komponenten, die zum Fokus Ihres Diagramms führen, und anschließend alle Komponenten, die von diesem Diagramm ausgehen. Auf diese Weise können Sie feststellen, wo Sie die Komponenten im Diagramm platzieren möchten. Sie können jetzt das Netzwerk auf Papier zeichnen oder ein Programm wie Microsoft Excel verwenden.

Zeichnen eines Netzwerkdiagramms in Excel

Schritt

Starten Sie Microsoft Excel und öffnen Sie eine leere Arbeitsmappe. Wählen Sie "Formen" in der Gruppe "Illustrationen" der Registerkarte "Einfügen". Wählen Sie eine Form aus, z. B. ein Rechteck.

Schritt

Wählen Sie einen Ort aus, an dem die Fokuskomponente des Diagramms platziert werden soll. Während sich der Fokus häufig in der Mitte des Diagramms befindet, sollten Sie, wenn Sie 12 Komponenten haben und nur zwei davon herausführen, den Fokus auf die rechte oder untere Seite des Arbeitsblatts setzen.

Schritt

Ziehen Sie die Maus über die Arbeitsmappe, in der die Fokuskomponente des Diagramms sein soll. Machen Sie die Form groß genug, damit Sie später ein Textfeld darüber einfügen können.

Schritt

Fügen Sie die zusätzlichen Komponenten mithilfe des Formwerkzeugs zum Diagramm hinzu. Verwenden Sie ähnliche Formen für ähnliche Komponenten. Ausgaben könnten zum Beispiel Quadrate sein und Einnahmen könnten Kreise sein.

Schritt

Verbinden Sie die Komponenten mithilfe von Verbindungsleitungen mit denen, die vor oder nach ihnen kommen. Wählen Sie "Formen" auf der Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Connector. Wählen Sie "Zeichnungsmodus sperren". Wenn Sie auf zwei Formen klicken, werden sie automatisch von der Linie verbunden.

Schritt

Fügen Sie ein Textfeld ein, um die einzelnen Komponenten zu beschreiben. Wählen Sie in Excel in der Gruppe Text der Registerkarte Einfügen "Textfeld" aus. Ziehen Sie die Maus über die Form in Ihrem Diagramm, um das Textfeld zu erstellen. Sie können den Schriftgrad, die Farbe und den Stil in der Gruppe "Schrift" der Registerkarte "Start" bearbeiten.


Video: Entwicklung Netzplan - Projektmanagement