In Diesem Artikel:

Aktive Dienst-, Reserve-, Bewachungs- und pensionierte US-Militärangehörige aller Zweigstellen sowie deren Familien sind berechtigt, eine militärische Sternenkarte zu beantragen. Es funktioniert wie jede private Label-Kreditkarte, aber Sie können es nur in Geschäften der Military Exchange verwenden. Mit den Zahlungsoptionen können Karteninhaber persönlich, telefonisch oder über die Exchange-Website bezahlen.

Die letzten Vorbereitungen für den Abzug der britischen Truppen aus Kandahar werden getroffen

US-Armeemänner, die einen LKW packen.

Persönliche Zahlung

Um eine persönliche Zahlung vorzunehmen, besuchen Sie die Kundendienstabteilung in einem beliebigen Exchange-Geschäft. Sie müssen Ihren militärischen Personalausweis vorlegen und Ihre Zahlung in bar oder per Scheck tätigen.

Telefonische Zahlungen

Wenden Sie sich unter der Rufnummer 877-891-782 an das Exchange Credit Call Center, um telefonisch zu bezahlen. Sie müssen dem Kundendienstmitarbeiter entweder Ihre militärische Identifikation oder die Star-Kontonummer sowie die Kontonummer und Routing-Nummer Ihres Bankkontos mitteilen.

Online-Zahlungen

Besuchen Sie die Military Star Card-Website unter milexch.com, um eine Online-Zahlung zu tätigen. Klicken Sie nach dem Anmelden auf die Registerkarte "Mitgliedsdienste" und dann auf "Zahlungsmethoden". Sie können entweder eine einmalige Zahlung vornehmen oder wiederkehrende Zahlungen einrichten. Wenn Sie eine einmalige Zahlung vornehmen, können Sie die Bankverbindung speichern oder bei jeder Zahlung Zahlungsinformationen eingeben. Wählen Sie den Zahlungsbetrag, das Zahlungsdatum und ggf. Ihre Bankkontonummer und Routingnummer aus. Klicken Sie auf "Senden". Warten Sie, bis die Zahlung verarbeitet ist, und notieren Sie Ihre Zahlungsbestätigungsnummer.


Video: Is NASA a waste of money?