In Diesem Artikel:

Vorstellungsgespräche gehen unter die Haut. Es könnte so viel schief gehen, und es ist unmöglich zu wissen, welches Element der entscheidende Faktor sein wird. Wenn Sie jedoch versucht sind, zu übermäßig zu rekonstruieren, sparen Sie sich ein wenig Stress. Wenn Sie wissen, wie Sie eine bestimmte Frage beantworten, werden Sie noch viel mehr helfen.

Die Website Simply Hired hat kürzlich Daten ausgetauscht, die von mehr als 850 US-amerikanischen Personalmanagern gesammelt wurden. Die Umfrage beschäftigt sich eingehend mit Geschlechterunterschieden, Generationenpräferenzen und der Vorbereitungsarbeit, die die meisten Befragten erwarten können. Die große Mehrheit war sich jedoch in einem Punkt einig: Wie antworten Sie: "Warum suchen Sie nach einem anderen Job?" Angelegenheiten.

Viele Bewerber stolpern zu diesem Zeitpunkt im Gespräch, nicht zuletzt deshalb, weil es schwierig sein kann, eine Antwort zu formulieren, die Sie oder Ihren letzten Arbeitgeber nicht in ein schlechtes Licht stellt. Jammern, Schlechten und Prahlerei können einer Kandidatur für Personalchefs fatale Schläge zufügen. Auch wenn es nicht ganz richtig ist - auch wenn Ihr letzter Chef schrecklich war oder Sie die Bürokratie wirklich nicht durchbrechen konnten - versuchen Sie stattdessen diese Antwort: "Ich habe den Wunsch, mehr Verantwortung zu übernehmen und Karriere zu machen."

78% der Umfrageteilnehmer wollten, dass die Befragten diesbezüglich antworten. Es zeigt Disziplin, Ehrgeiz und Selbstachtung sowie Professionalität. Wenn Sie Ihre Antwort nicht in diese Formel einfügen können, schauen Sie sich an, was für Sie nicht funktioniert. Am besten prüfen Sie Ihre Gründe für die Jobsuche, lange bevor Sie einem Personalchef gegenüberstehen. Zuversichtlich zeigen zu können, dass Sie bereit sind, ein Level aufzusteigen, wird Ihnen viel besser tun, als sich selbst zu belasten.


Video: Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch