In Diesem Artikel:

Die Eröffnung eines Bankkontos für Kinder ist relativ einfach, erfordert jedoch ein Eingreifen der Eltern / Erziehungsberechtigten. Die meisten Kinder sind begeistert von der Möglichkeit, ein persönliches Bankkonto zu haben, und es ist eine großartige Möglichkeit, ein Kind auf die richtige Spur zu bringen, wie wichtig es ist, Geld zu sparen und es verantwortungsvoll auszugeben. Es gibt mehr, ein Konto zu eröffnen, als nur bei einer Bank zu erscheinen. Stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind.

So eröffnen Sie ein Bankkonto für Kinder: eine

Bankkonto für Kinder

Schritt

Erklären Sie Ihrem Kind, was es bedeutet, ein Bankkonto zu haben. Ein Kind ist möglicherweise nicht bereit, Geld in eine Bank einzuzahlen, weil es Angst hat, dass es das Geld nie wieder sehen wird. Erklären Sie Ihrem Kind, wie eine Bank funktioniert und dass es in der Lage ist, Geld abzuheben, wenn dies erforderlich ist. Verwenden Sie die unten angegebenen Links, um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.

Schritt

Schauen Sie sich verschiedene Banken an, bevor Sie entscheiden, wo Sie ein Konto eröffnen. Banken unterscheiden sich in der Funktionsweise eines Kinderkontos, wenn überhaupt angeboten wird. Wählen Sie eine Bank, die Ihrem Kind eine Dividende (egal wie klein) anbietet, um einen festgelegten Betrag auf dem Konto zu halten. Versuchen Sie auch, eine Bank zu finden, die Kinder nicht bestraft, weil sie einen geringen Geldbetrag auf dem Konto hat (d. H. Monatlich Zinsen berechnen). Wenn Ihre aktuelle Bank ein Kinderkonto-Programm anbietet, kann dies für Sie hilfreich sein und die beste Option sein.

Schritt

Vereinbaren Sie einen Termin, um das Bankkonto zu eröffnen. Kommen Sie mit der SSN Ihres Kindes, Ihrer SSN (vor allem wenn es sich um eine andere Bank handelt) und einer Ersteinzahlung vor. Machen Sie klar, dass das Konto ausschließlich im Namen Ihres Kindes enthalten sein sollte und dass die Anweisungen direkt an Ihr Kind gesendet werden sollten. Dies gibt Kindern ein großes Gefühl der Einbeziehung in den Prozess, was zukünftige Einsparungen fördert.

Schritt

Lesen und unterschreiben Sie die Unterlagen, die Sie erhalten haben. Ihr Kind muss auch die Papiere unterschreiben. Der Kassierer weist Ihrem Kind dann eine Kontonummer zu und tätigt die erste Einzahlung. An diesem Punkt sollte Ihr Kind ein Register erhalten, um Einzahlungen und Abhebungen zu verfolgen. Wenn der Kassierer nicht erklärt, wie das Register geführt werden soll, gehen Sie sicher, dass Sie es mit Ihrem Kind zu Hause durchgehen.

Schritt

Gehen Sie die erste Aussage Ihres Kindes durch, wenn es ankommt. Weisen Sie die verschiedenen Informationen auf, die in der Erklärung enthalten sind, und zeigen Sie Ihrem Kind, wie es sein Register mit der Anweisung vergleicht. Natürlich sollte es genau passen.


Video: Tutorial: JuniorGiro eröffnen – das kostenlose Girokonto für Kinder und Jugendliche | comdirect