In Diesem Artikel:

Sie werden zwar nicht unbedingt eine Bonitätsprüfung mit einer Räumung in Ihrer Historie "bestehen", Sie können jedoch Maßnahmen ergreifen, um das Potenzial zu verbessern, das Ihnen ein neuer Vermieter vermietet. Ihr bester Ansatz für diese negative Bewertung Ihrer Kredithistorie ist das Bekenntnis zu verantwortungsvollem Bezahlen.

Kaufvertrag für ein Haus

Positives Feedback eines früheren Vermieters kann einen gemischten Kreditbericht außer Kraft setzen.

Was Vertreibungen tun

Laut Experian, einer der drei großen Kreditauskunfteien, werden Vertreibungen nicht direkt in Ihrer Kreditauskunft angezeigt. Der Verlauf einer verspäteten Zahlung und Inkassokonten, die oft mit einer Räumung verbunden sind, wirken sich jedoch negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit aus. Zahlungsverzug bleibt bis zu sieben Jahre ab dem Zeitpunkt der ersten versäumten Zahlung in Ihrem Bericht. Möglicherweise wird auch der vom Eigentümer der Immobilie abgebuchte Betrag angezeigt. Vermieter führen häufig Hintergrundüberprüfungen von Mietern durch, was das Aufrufen früherer Vermieter einschließen kann. Wenn Sie zu schlechten Bedingungen gegangen sind, erwarten Sie keine gute Bewertung.

Schritte zu machen

Um Ihre zukünftigen Vermietungsmöglichkeiten zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass eine Hypothek zu einem angemessenen Zinssatz aufgenommen wird, wenn Sie jemals ein Haus kaufen möchten, müssen Sie Ihre Schulden aus der Vergangenheit auflösen. Wenn Sie den Restbetrag auf einem abgebuchten Konto abbezahlen, sollte Ihr Bericht darauf hinweisen, dass die Schuld bezahlt wurde. Diese Notation informiert Kreditgeber und Mieter darüber, dass Sie die Schulden bezahlt haben, auch wenn das Konto im Bericht verbleibt. Ein potenzieller Vermieter oder Kreditgeber kann dies als ein Zeichen der Reife und Ihrer Übernahme von Verantwortung betrachten. Durch das Auflösen der Schulden mit einem früheren Vermieter werden die Chancen für eine positive Überprüfung eines Überprüfungsaufrufs verbessert.


Video: