In Diesem Artikel:

PayPal ist nicht nur für Online-Einkäufe gedacht. Es bietet auch eine sichere und bequeme Möglichkeit, Rechnungen und Rechnungen online zu bezahlen. Die einfachste Möglichkeit, Rechnungen online zu bezahlen, ist mit einer PayPal-Debitkarte. Um Zeit zu sparen, können Sie automatische Zahlungen einrichten. Wenn Sie kein Guthaben auf Ihrem Bankkonto haben, können Sie trotzdem Rechnungen mit PayPal Smart Connect bezahlen.

Arbeitszeit

Wie bezahle ich mit PayPal?

Melden Sie sich für eine PayPal-Debitkarte an

PayPal bietet mehrere Optionen für die Online-Zahlung Ihrer Rechnungen. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, sich für eine PayPal-Debitkarte zu registrieren. Die Karte ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, Ihr PayPal-Guthaben zu verwenden, ähnlich wie bei der Debitkarte Ihrer Bank Sie Ihr Bankkonto verwenden können, um Rechnungen zu bezahlen. Sie können mit einer Smartphone-App sogar Schecks auf Ihr Konto einzahlen. PayPal wird Ihnen innerhalb von wenigen Tagen nach Bestätigung Ihres Kontos eine Debitkarte mit einer PIN ausstellen.

Rechnungen und Rechnungen mit PayPal bezahlen

Viele Unternehmen lassen Sie Ihre Rechnungen auf ihren Websites mit Ihrer Debitkarte bezahlen. Sie können Ihre PayPal-Debitkarte wie eine normale Debitkarte verwenden. Um die Rechnungszahlung bequemer zu gestalten, melden Sie sich für die automatische Rechnungszahlung an. Bei der automatischen Rechnungszahlung geben Sie Ihre Karteninformationen ein, Ihre Debitkarte wird gespeichert und der Rechnungsbetrag wird jeden Monat automatisch von Ihrem PayPal-Guthaben abgezogen. Ansonsten lassen sich viele Unternehmen mit Ihrer PayPal-Debitkarte einmalig bezahlen. Wenn das Unternehmen über keine Website verfügt, können Sie möglicherweise Ihre PayPal-Debitkarte verwenden, um Rechnungen in physischen Zahlungszentren oder telefonisch zu bezahlen. In Fällen, in denen Sie eine E-Pay-Firma eines Drittanbieters zur Zahlung von Rechnungen verwenden müssen, wird möglicherweise eine Gebühr für die Zahlung mit Ihrer PayPal-Debitkarte erhoben.

Ausgabenlimits

Wenn Sie kein Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, um eine Rechnung oder Rechnung abzudecken, können Sie mit Ihrer PayPal-Debitkarte keinen Kauf tätigen, bis Sie Geld auf das Konto über eine direkte Einzahlung, eine Banküberweisung, eine Scheckeinzahlung oder eine Bareinzahlung in einem Geschäft, das diese akzeptiert. Sie sind außerdem auf Einkäufe in Höhe von 3.000 USD und Bargeldbezüge in Höhe von 400 USD pro Tag beschränkt.

PayPal Guthaben

Neben seinen Debitkarten bietet PayPal auch eine Option zum PayPal-Guthaben für bestimmte Einkäufe an. Ähnlich wie bei einer Kreditkarte können Sie mit PayPal-Guthaben Zinsen ganz vermeiden, wenn Sie bei einem Mindesteinkauf innerhalb eines bestimmten Zeitraums vollständig zahlen oder wenn Sie über einen längeren Zeitraum Zahlungen tätigen, während Sie Zinsen sammeln. Sie können innerhalb weniger Sekunden eine Kreditentscheidung treffen, bevor Sie einen Kauf tätigen.


Video: So funktioniert PayPal (Tutorial) So einfach kannst du online bezahlen