In Diesem Artikel:

Einwohner Kanadas müssen abhängig von ihrer Art und ihrer Klassifizierung bestimmte Dividenden ausweisen, da einige Dividenden als Zinszahlungen und einige Zinsen als Dividenden ausgewiesen werden müssen. Eine natürliche Person kann Dividendenzahlungen erhalten, wenn sie als Treuhänder für einen kanadischen Begünstigten auftritt, der das Eigentum und die Kontrolle über das Eigentum behält. Jeder Ausländer, der bestimmte Zahlungen an einen Einwohner Kanadas leistet oder wenn er als Bevollmächtigter eines Inhabers Kanadas handelt, muss auf einem Formular T5 (Return of Investment Income) Steuern erheben.

So bereiten Sie ein T5 auf Dividenden vor: Feld

Eine Person reicht ein T5-Formular für Dividenden ein, die von kanadischen Organisationen erworben wurden.

Einreichung anderer Dividenden neben anrechenbaren Dividenden

Schritt

Tragen Sie die tatsächliche Höhe der Dividenden, die keine anrechenbaren Dividenden sind, in Feld 10 des Formulars T5 ein. Dies sind Dividenden von steuerpflichtigen kanadischen Unternehmen. Nicht enthalten sind Dividenden, die an natürliche Personen gezahlt werden, die nicht zum Erhalt der Steuergutschrift für Bundesdividenden berechtigt sind, Dividenden aus Kapitalgewinnen und Dividenden, die von einer Kreditgenossenschaft an ein Mitglied gezahlt werden, das Anteile an einer Kreditgenossenschaft besitzt, wenn die Aktie nicht an einer bestimmten Börse notiert ist oder steuerpflichtige Dividenden und Dividenden (ohne Dividenden aus Kapitalerträgen), die von einer Hypothekeninvestitionsgesellschaft an einen der Anteilseigner der Gesellschaft gezahlt wurden, wie von der Canada Revenue Agency angegeben.

Schritt

Geben Sie den steuerpflichtigen Betrag von Dividenden, die keine anrechnungsfähigen Dividenden waren, in Feld 11 ein. Geben Sie den zu versteuernden Betrag ein, der mehr als 25 Prozent über den in Feld 10 angegebenen Dividenden liegt. Dies gilt nur für Personen, die als Treuhänder handeln und deren Eigentümer das Eigentum des Begünstigten bleibt und Kontrolle der Immobilie. Nur Einzelpersonen mit Wohnsitz in Kanada, die keinen Trust für eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation haben, sollten in diesem Feld einen Betrag angeben. In Box 10 gemeldete Leistungen, die an eine in Kanada gezahlte Gesellschaft gezahlt wurden, sollten nicht in diesen Abschnitt aufgenommen werden.

Schritt

Geben Sie einen Betrag von 13,3333 Prozent ein, der aus den anderen Dividenden als dem in Frage kommenden Dividendenbetrag steuerpflichtig ist. In Feld 12 enthaltene Dividenden in Feld 10, die an kanadische Unternehmen gezahlt wurden, sollten hier nicht enthalten sein.

Schritt

Zeichnen Sie die zu zahlenden oder gezahlten Dividenden einer Kreditgenossenschaft an ein Mitglied, das Anteile an einer Kreditgenossenschaft hat, wenn die Aktie nicht an einer bestimmten Börse eingetragen ist, in Feld 13 auf. Hierzu gehören auch alle steuerpflichtigen Dividenden (außer Dividenden aus Kapitalerträgen) von einer Hypothekeninvestitionsgesellschaft an einen der Aktionäre der Gesellschaft gezahlt.

Schritt

Dividenden aus anderen Quellen in Feld 14 des T5-Formulars mit dem Titel "Sonstiges Einkommen aus kanadischen Dienstleistungen" einreichen. Erfassen Sie die Höhe der zu versteuernden Dividenden und anrechenbaren Dividenden, die von einer in Kanada ansässigen Körperschaft gezahlt werden, gilt jedoch nicht als kanadische Körperschaft.

Schritt

Rekorddividenden aus Kapitalgewinndividenden in Box 18. Diese Dividenden werden von einer Investmentgesellschaft, einer Investmentfondsgesellschaft oder einer Hypothekeninvestitionsgesellschaft gezahlt.

Einreichung berechtigter Dividenden

Schritt

Geben Sie den Betrag für die anrechenbaren Dividenden in Feld 24 ein. Nur steuerpflichtige Dividenden, die von einer Körperschaft, die steuerpflichtige Dividenden bezahlt, als berechtigte Dividenden designiert wurden, sollten in dieses Feld aufgenommen werden. Nicht enthalten sind Dividenden, die an natürliche Personen gezahlt werden, die nicht zum Erhalt der Steuergutschrift für Bundesdividenden berechtigt sind, Dividenden, die von einer Kreditgenossenschaft an ein Mitglied gezahlt werden, das Anteile an einer Kreditgenossenschaft besitzt, wenn die Aktien nicht an einer bestimmten Börse eingetragen sind, oder steuerpflichtige Dividenden und andere Dividenden als anrechenbare Dividenden (mit Ausnahme von Dividenden aus Kapitalgewinn), die von einer Hypothekeninvestitionsgesellschaft an einen der Aktionäre der Gesellschaft gezahlt wurden, wie von der Canada Revenue Agency angegeben.

Schritt

Tragen Sie den steuerpflichtigen Betrag der anrechenbaren Dividenden in Feld 25 ein. Der Betrag sollte um 45 Prozent über dem tatsächlichen Betrag aus Feld 24 angegeben werden. Geben Sie keinen Betrag ein, wenn der Betrag für Dividenden in Feld 24 an eine Gesellschaft gezahlt wurde.

Schritt

Geben Sie den Betrag für eine Dividendensteuergutschrift für anrechenbare Dividenden in Feld 26 ein. Der Betrag muss 18,9655 Prozent des in Feld 25 angegebenen Steuerpflichtbetrags betragen. Geben Sie keinen Betrag ein, wenn der tatsächliche Betrag der Dividenden in Feld 24 an eine Gesellschaft gezahlt wurde.


Video: Volvo XC60 T8 test - Maroš ČABÁK TopSpeed.sk