In Diesem Artikel:

Wenn Sie zum ersten Mal ein Girokonto bei einer Bank eröffnen, übergibt die Bank temporäre Schecks, die Sie verwenden können, bis Ihre vorgedruckten Schecks eingehen. Die leeren Schecks sehen genauso aus wie ein regulärer Bankscheck, es sei denn, Ihre persönlichen Daten sind nicht im Voraus enthalten -aufgedruckt in der oberen linken Ecke des Schecks. Wenn Sie leere Bankschecks verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Informationen zum temporären Scheck ausdrucken, bevor Sie ihn verwenden.

So drucken Sie Informationen zu leeren Bankschecks: drucken

Erfahren Sie, wie Sie temporäre Bankschecks ausfüllen.

Schritt

Schreiben Sie Ihren vollständigen Namen. Geben Sie in der ersten Zeile in der oberen linken Ecke des Schecks Ihren vollständigen gesetzlichen Namen so ein, wie er auf Ihrem Bankkonto angezeigt wird. Schreiben Sie Ihren Namen in ein Skript (nicht kursiv), blockieren Sie Buchstaben und stellen Sie sicher, dass Sie leserlich schreiben.

Schritt

Straßenadresse hinzufügen Fügen Sie in der Zeile rechts unter Ihrem Namen die Straße Ihrer Heimat- oder Postanschrift hinzu, die Sie für Ihr Bankkonto verwenden. Geben Sie in dieser Zeile nur die Hausnummer, den Straßennamen und eine Wohnungsnummer an.

Schritt

Geben Sie in der dritten Zeile in der oberen linken Ecke rechts unter der Straße die Stadt, den Bundesstaat und die Postleitzahl der Adresse ein, die Sie für Ihr Bankkonto verwenden.

Schritt

Fügen Sie optionale Informationen hinzu. Wenn Sie möchten, können Sie in der vierten Zeile weitere persönliche Kontaktinformationen hinzufügen, z. B. Ihre Telefonnummer oder die Führerscheinnummer.

Schritt

Vervollständigen Sie die Datumszeile. Schreiben Sie das Datum, an dem Sie den Scheck schreiben, in die vorgedruckte Datumszeile. Geben Sie den Monat, das Datum und das Jahr ein.

Schritt

Beenden Sie das Pay to the Order of line. Schreiben Sie den Namen der Person oder Firma, an die Sie den Scheck schreiben.

Schritt

Füllen Sie den Scheckbetrag aus. In das Kästchen rechts von Pay to the Line of Line wird der numerische Wert des Schecks eingetragen. Wenn der Scheck beispielsweise 25 US-Dollar beträgt, schreiben Sie 25,00. Das Dollarzeichen ist ein vorgedrucktes Symbol auf dem Scheck.

Schritt

Schreiben Sie den Scheckbetrag in Worten in die Zeile direkt unter der Zeile Pay to the Line of Line. Zum Beispiel schreiben Sie fünfundzwanzig für 25,00 $. Wenn an der Transaktion eine Änderung beteiligt ist, schreiben Sie eine Gleichung, deren Änderungsbetrag über 100 liegt (wie in 100 Cent). Wenn der Scheck also 25,10 $ beträgt, würden Sie fünfundzwanzig und 10/100 schreiben.

Schritt

Schreiben Sie ein Memo auf der linken Seite des Schecks in die Memozeile. Wenn Sie sich den Scheck notieren möchten oder eine Kontonummer für die von Ihnen gezahlte Rechnung haben, können Sie diese Informationen hier eintragen.

Schritt

Unterzeichnen Sie den Scheck in der letzten Zeile, die sich in der rechten unteren Ecke des Schecks befindet, in der Signaturzeile.


Video: Wie kann ich: richtig Geld überweisen in der Bank - richtig Geld überweisen mit Bank Schein