In Diesem Artikel:

Die Soforthilfe ist im Allgemeinen für Personen, die sich um die allgemeine Hilfe bewerben, und zwar für diejenigen, die nicht unterhaltsberechtigt sind. Für diejenigen, die sich bei abhängigen Personen bewerben, wird dies je nach Zustand als AFDC oder TANF bezeichnet. Diese Dienstleistungen werden Erwachsenen für eine Dauer von 60 Monaten angeboten, wobei Ausnahmen für besondere Umstände gelten. Wenn es jedoch ein Kind gibt, wird sein Teil des Zuschusses fortgesetzt.

So qualifizieren Sie sich für Nothilfe durch Wohlfahrt: qualifizieren

Qualifizieren Sie sich für Nothilfe in Form von Sozialleistungen

Schritt

Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Sozialdienst, um einen Termin zu vereinbaren, wenn Sie bereits Unterstützung von der Sozialhilfe erhalten. Beachten Sie jedoch, dass Sie eine größere Chance haben, eine Zulassung zu erhalten, wenn Sie einen begehbaren, nicht terminierten Besuch durchführen, wie dies bei den meisten, die Nothilfe beantragen. Wenn Sie keine Hilfe erhalten und sich zum ersten Mal bewerben, können Sie keinen Termin vereinbaren.

Schritt

Suchen Sie die Dokumente, die Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung mitbringen müssen. Halten Sie diese Unterlagen bereit, damit Sie noch am selben Tag Unterstützung beantragen und erhalten können. Sie benötigen Geburtsurkunden für jeden im Haushalt, Impfunterlagen für jedes Kind, Stromrechnungen, ggf. Kfz-Registrierung, Mietverträge und Kontoinformationen. Wenn Sie arbeiten, müssen Sie Gehaltsschecks vorlegen und den gesamten Haushalt belegen. Die Entscheidung über die Förderfähigkeit wird auf der Grundlage des Einkommens des Haushalts getroffen. Sozialdienste verwenden ein spezielles System, um Einkommensquellen zu ermitteln, die der IRS gemeldet werden, um Betrug zu verhindern.

Schritt

Gehen Sie zum örtlichen Sozialdienst, warten Sie in der Zeile auf Bewerbungen und erhalten Sie eine Bewerbung vom Sachbearbeiter. Nehmen Sie Platz und warten Sie, bis Ihr Name angerufen wird. Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Antrags. Sobald Ihr Name angerufen wurde, wird ein Berechtigter die Bewerbung durchgehen, Ihre Informationen überprüfen, Ihre Unterlagen unterschreiben lassen und Kopien Ihrer Unterlagen erstellen und zurücksenden. Er wird Sie auch mit einem Fingerabdruck belegen, um Sie strafrechtlich zu belegen und um zu beweisen, dass Sie der sind, von dem Sie behaupten, Sie seien. Wenn Sie für eine Bargeldbeihilfe zugelassen sind, erhalten Sie sie jeden Monat, den Sie in Anspruch nehmen können, monatlich, sofern Sie dies nicht schriftlich beantragen.

Schritt

Warten Sie in der Lobby, bis Ihr neuer Fall bearbeitet wurde. Es kann ein weiteres langes Warten sein, da sie Ihre Electronic Benefits Transfer-Karte, besser bekannt als EBT-Karte, vorlegen müssen, mit der die Vorteile abgehoben werden. Je nach Situation erhalten Sie Bargeld, Lebensmittelmarken und Motelgutscheine.

Schritt

Unterschreiben Sie Ihre Karte und wählen Sie eine PIN (persönliche Identifikationsnummer). Nachdem Sie Ihre Karte erhalten haben, sind Sie fertig, es sei denn, Sie erhalten einen weiteren Termin, um zusätzliche Unterlagen mitzubringen.


Video: