In Diesem Artikel:

So erhöhen Sie die Miete Ihres Mieters. Wenn Sie ein Mietobjekt besitzen oder verwalten und die Miete Ihres Mieters erhöhen oder erhöhen möchten, vergewissern Sie sich, dass Sie die richtigen Verfahren einhalten.

Schritt

Beachten Sie, dass Sie die Miete eines Mieters während der Dauer eines langfristigen Mietvertrages normalerweise nicht erhöhen können.

Schritt

Bestimmen Sie die Höhe der Mieterhöhung, indem Sie die Mieten ähnlicher Mietobjekte in Ihrem Marktgebiet vermessen. Wenden Sie sich an Kleinanzeigen und lokale Immobilienführer.

Schritt

Überprüfen Sie die Miet- oder Mietbedingungen Ihres Mieters auf Klauseln, die das Verfahren für die Benachrichtigung des Mieters über Mieterhöhungen festlegen. (In der Regel ist eine Vorankündigung von 30 Tagen erforderlich.)

Schritt

Wenden Sie sich an einen örtlichen Immobilienanwalt oder eine lokale Wohnbehörde, wenn Sie in Ihrem Bereich Mietgesetze einhalten, die die Mieterhöhung einschränken oder untersagen könnten.

Schritt

Informieren Sie Ihren Mieter schriftlich über den Betrag und das Inkrafttreten einer Mieterhöhung, und informieren Sie ihn entsprechend den Bedingungen eines Mietvertrages.

Schritt

Seien Sie bereit, über die Höhe der Mieterhöhung zu verhandeln, wenn Sie gute Mieter in Ihrem Mietobjekt behalten möchten.


Video: Neuer Eigentümer, neuer Mietvertrag? Übertragung Kaution, wann kann neuer Eigentümerl Miete erhöhen