In Diesem Artikel:

Ein abgebuchtes Konto ist ein Konto, das in Ihrer Kreditauskunft mit einem revolvierenden R9-Guthaben oder einem 9-Raten-Guthabencode für Guthaben erscheint. Beide Codes bedeuten, dass ein Kreditkartenunternehmen oder ein Kreditgeber nach dem Versuch, eine Forderung einzuziehen, das Konto als Verlust deklarierte und es als schlechte Geschäftsschuld abschrieb. Sobald dies geschieht, ermöglicht das Fair Credit Reporting Act (FCRA) den Kreditbüros die Anzeige der Informationen für bis zu sieben Jahre. Die Verfahren zum Entfernen der Abbuchung - und die Partei, mit der Sie dafür arbeiten müssen - hängen vom Status und Alter der Schulden ab.

Karten Kalender

Eine Draufsicht auf Geld und Kalender auf einem Schreibtisch.

Wie Kreditbüros Abbuchungen behandeln

Ein Kreditgeber muss keine negativen Informationen über Ihr Konto an ein Kreditbüro melden. Wenn dies jedoch der Fall ist, müssen alle drei großen Meldestellen die Informationen in Ihr Kreditprofil aufnehmen. Auch wenn das Konto als geschlossen angezeigt wird, bleiben Sie bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für die Zahlung einer abgebuchten Schuld verantwortlich. Kein Kreditbüro entfernt eine Abbuchung, es sei denn, der überweisende Gläubiger weist die Agentur an, die Informationen aus Ihrem Kreditprofil zu löschen.

Nichts tun

Die Kreditbüros müssen negative Informationen sieben Jahre nach dem Datum löschen, an dem ein Gläubiger das Konto als strafbar gemeldet hat. Wenn das geplante Abfallsdatum, das Sie im Abschnitt Statusdetails eines Kontos finden, näher rückt, tun Sie nichts und lassen Sie die Informationen auf natürliche Weise verschwinden. Die FCRA sagt, dass jedes Kreditbüro Ihnen alle 12 Monate eine kostenlose Kopie Ihres Kreditberichts zur Verfügung stellen muss, wenn Sie einen Antrag über die Website des jährlichen Kreditberichts stellen. Besuchen Sie die Website und fordern Sie eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft bei Equifax, Experian und TransUnion an.

Den Abbuchungsbeitrag bestreiten

Widersprechen Sie eine Abbuchungsbuchung, die nach Ablauf der siebenjährigen Verjährungsfrist in Ihrem Bericht enthalten ist. Sie müssen jeder Agentur ein Widerspruchsschreiben übermitteln, in dem der Fehler angezeigt wird, und Sie müssen entsprechende Unterlagen bereitstellen, beispielsweise eine Kopie Ihres Kreditberichts, in der Sie die Details zum Kontostatus hervorheben. Um Ihnen dabei zu helfen, hat die Federal Trade Commission auf ihrer Website eine Vorlage für Streitigkeiten. Wenn eine Untersuchung ergibt, dass Ihre Streitigkeit gültig ist, gibt die FCRA an, dass die Meldestelle drei Werktage Zeit hat, um die Informationen zu löschen.

Mit Gläubigern verhandeln

Wenden Sie sich an den Gläubiger und verhandeln Sie Zahlungsvereinbarungen, mit denen eine unbezahlte Schuld teilweise oder vollständig beglichen wird. Laut der offiziellen Nolo-Website müssen Sie sich an den ursprünglichen Gläubiger wenden, wenn eine Inkassobüro nun die Schuld besitzt. Bitten Sie den Gläubiger im Rahmen der Verhandlungen, entweder ein universelles Datenformular an jedes der Kontenlöschunternehmen zu senden, das das Konto löscht, oder melden Sie die Schuld als vollständig erfüllt an, wenn Sie den vereinbarten Betrag zahlen. Erhalten Sie alle Vereinbarungen schriftlich.


Video: 12 Fehler, Die Du Beim Laden Deines Handys Machst