In Diesem Artikel:

Lokale Regierungsbehörden im Vereinigten Königreich stellen sicher, dass Bedürftige einen Platz zum Leben haben, indem sie Council Housing eine erschwingliche Miete anbieten. Ein Mieter darf sein Haus nicht vermieten, weil es gegen das Gesetz verstößt. Mit dem Housing Act von 1985 hatten die Mieter das Recht, ihr Council House zu kaufen. Wenn Sie also Ihr Council House wirklich vermieten möchten, können Sie Ihr Council House kaufen und danach machen, was Sie möchten. Die Regeln für das Recht auf Kauf haben sich 2005 geändert, aber es gibt immer noch enorme Möglichkeiten für Mieter, ihr Council House mit einem Abschlag zu erwerben und sie zu einem Preis zu vermieten, der ihre Hypothekenzahlung erreicht oder übertrifft.

Schritt

Mieten Sie Ihr Council House für mindestens 2 Jahre, aber wenn Ihr Mietverhältnis nach dem 18. Januar 2005 begann, muss es sich um einen Zeitraum von 5 Jahren erstrecken, bevor Sie das Recht haben, Ihr Council House zu kaufen.

Schritt

Fordern Sie bei Ihrer örtlichen Regierungsbehörde (Vermieter) ein Right-to-Buy-Paket an, füllen Sie den Antrag aus und senden Sie ihn zurück.

Schritt

Lassen Sie das Gut von einem unabhängigen Gutachter besuchen und ermitteln Sie dessen Wert. Machen Sie ihm Ihr Zuhause zur Verfügung. Kurz darauf wird dem potenziellen Käufer / Mieter ein schriftliches Angebot mit Kaufpreisbetrag zugesandt.

Schritt

Der Mieter muss das Angebot annehmen, wenn er innerhalb von 2 Monaten dazu neigt.

Schritt

Der Mieter muss die für den Kauf des Council House erforderlichen Geldmittel beschaffen. Sobald dies geschehen ist, muss der Mieter einen Anwalt beauftragen, um den Kauf des Council House abzuschließen.

Schritt

Sobald der Mieter der Eigentümer seines Council House ist, kann er seine Immobilie zur Vermietung anbieten und sein Council House vermieten.


Video: England - Hohe Mieten statt Wohnungsbau I / High rents, no housing construction - Paul Watt [de/en]