In Diesem Artikel:

Wenn Sie Geld aus einem qualifizierten Studienprogramm abgezogen haben, erhalten Sie von Ihrem Planadministrator ein Formular 1099-Q, in dem die Transaktionen aufgeführt sind. Abhängig davon, wie die Auszahlungen verwendet wurden, müssen Sie möglicherweise die Informationen zu 1099-Q zu Ihren Steuern angeben.

Qualifizierte Studiengänge

Qualifizierte Studienprogramme wie Coverdell ESA und 529 sind Ausbildungsinvestitionsvehikel, mit denen Steuerzahler bestimmte Einkommenssteuern vermeiden können. Ein Steuerzahler investiert nach Steuern Dollar in einen Investitionsplan. Einkünfte aus dieser Investition sind steuerfrei solange der Erlös dazu verwendet wird, die Bildungskosten eines Begünstigten zu zahlen.

Steuerpflichtig gegen nicht steuerpflichtige Verteilung

Einige, alle oder keine Planausschüttungen können steuerpflichtig sein. Solange das Geld dafür verwendet wird qualifizierte Studiengebühren für einen Begünstigten, werden zwischen Treuhändern übertragen. oder sind innerhalb von 60 Tagen in ein anderes qualifiziertes Bildungsprogramm überführt, die Verteilung ist nicht steuerpflichtig. Der IRS definiert qualifizierte Bildungsausgaben als Studiengebühren, Gebühren und andere Ausgaben, die ein Student erhält muss zahlen als Bedingung der Einschreibung.

Melden von nicht steuerbaren Verteilungen

Wenn die gesamte Verteilung nicht steuerbar ist, tun Sie dies nicht Sie müssen es in Ihrer Steuererklärung angeben. Sie sollten jedoch eine Kopie des Formulars 1099-Q speichern. Du solltest auch Quittungen oder Kontoauszüge aufbewahren Dieses Dokument beschreibt, wie der Erlös verwendet wurde, falls der IRS weitere Informationen anfordert.

Überschussausschüttungen melden

Wenn ein Teil der Auszahlung für nicht förderfähige Zwecke verwendet wurde, kann der Empfänger müssen einen Teil der Ausschüttung als sonstige Einkünfte in Ihrer Steuererklärung ausweisen. Die tatsächliche Berechnung des zu versteuernden Teils ist a komplexe Formel das berücksichtigt die Geschichte der Beiträge und Ausschüttungen vom Konto. Es ist am besten, mit einem Steuerberater zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie diese Zahl richtig machen.

Geben Sie den zu versteuernden Teil der Ausschüttung in Zeile 21 des Formulars 1040 (gekennzeichnet) an Anderes Einkommen. Neben dem Betrag schreiben Sie Qualifiziertes Studienprogramm oder Coverdell ESA, abhängig von dem Plan, den Sie haben.


Video: IRS Tax Help/1099 Forms