In Diesem Artikel:

Die kanadische Steuerbehörde (Canada Revenue Agency, CRA) hat bundesweit fünf Büros eingerichtet, um Fälle von mutmaßlichem Steuermissbrauch oder -betrug zu behandeln. Sie können eine andere Person melden oder Fehler oder unvollständige Informationen zu Ihren eigenen Steuern melden.

So melden Sie Einkommenssteuerbetrug in Kanada: oder

Schritt

Besuchen Sie die CRA Enforcement and Disclosures-Website der kanadischen Regierung.

Schritt

Laden Sie das Formular RC199 herunter und füllen Sie es aus, wenn Sie Informationen zu Ihren eigenen Steuern melden, um Strafverfolgung zu vermeiden. Dies wird als freiwillige Offenlegung bezeichnet. Legen Sie alle Dokumente bei, die Ihren Anspruch sichern.

Schritt

Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf den Link "Kontakt", wenn Sie eine andere Person melden.

Schritt

Ziehen Sie herunter und klicken Sie auf die entsprechende Provinz aus dem Menü. Wenn ein anderes Menü angezeigt wird, klicken Sie auf die entsprechende Stadt.

Schritt

Rufen Sie an oder schreiben Sie an das Büro für Ihre Region oder Provinz mit Ihrem Verdacht. Geben Sie so viele Details wie möglich an, wie etwa den Namen des mutmaßlichen Übertreters, die Sozialversicherungsnummer (SIN) und die Adresse, eine Beschreibung des mutmaßlichen Betrugs oder der Umstände (einschließlich des Zeitpunkts) sowie einen geschätzten Dollarbetrag für das betreffende Geld. Legen Sie eine Dokumentation bei, um Ihren Antrag zu sichern.

Schritt

Hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen, wenn Sie sich bei der Kontaktaufnahme mit den Behörden wohl fühlen. Wenn nicht, hinterlassen Sie einen anonymen Hinweis. Das Informant Leads-Programm der Regierung verfolgt die Informationen und entscheidet, ob sie strafrechtlich verfolgt wird oder nicht.


Video: