In Diesem Artikel:

Um ausreichend Geld für den Umzug zu sparen, erstellen Sie finanzielle Prognosen für die Umzugskosten und erstellen Sie dann ein Budget, das Ihnen hilft, Ihren Zielbetrag zu erreichen.

Ihre Umzugskosten insgesamt

Erstellen Sie eine Liste, in der Sie detailliert angeben, wie viel Sie für Umzugskosten, Einlagen für Wohnraum und Versorgungsnetze an Ihrem neuen Standort zahlen müssen. Wenn Sie Verpackungsmaterial benötigen oder ein Pack- oder Umzugsunternehmen beauftragen möchten, lassen Sie sich Schätzungen für die Dienstleistungen berechnen. Wenn Sie eine große Entfernung zurücklegen, müssen Sie auch die Transportkosten berücksichtigen. Die Preise variieren dramatisch, je nachdem, wie weit Sie gehen, wie viel Sie bewegen müssen und ob Sie es selbst tun oder Profis einstellen.

Wenn Sie mieten, berechnet der Vermieter auch die Vorabkosten. Die Höhe des Geldes, das ein Vermieter für Sicherheits-, Haustier- und Reinigungskaution berechnen kann, wird von jedem Bundesstaat reguliert. Im Durchschnitt entspricht der Standard einer Monatsmiete. Manchmal wird ein Haustier "gegen Gebühr" zur Miete hinzugerechnet. Fragen Sie daher nach allen Kosten, bevor Sie einen Mietvertrag unterzeichnen.

Wenn Sie Hilfsprogramme wie Telefon, Kabel und Strom anschließen, prüft das Hilfsprogramm Ihr Guthaben. Sie können von Ihrem früheren Versorgungsanbieter ein Schreiben verlangen, in dem Sie Ihre Zahlungshistorie angeben, ein Garantieschreiben von einem Dritten anfordern oder eine Anzahlung verlangen. Der Tarif variiert je nach Standort, Gutschrift und Art des Versorgungsunternehmens. Die Gebühr ist jedoch normalerweise niedrig.

Erstellen Sie einen Zeitplan

Machen Sie einen Zeitplan, in dem angegeben wird, wann Sie Ihr Umzugsgeld benötigen. Wenn Sie beispielsweise bereit sind, innerhalb eines Jahres umzuziehen, und 6.000 USD für den Umzug benötigen, müssen Sie einen Weg finden, 500 USD pro Monat zu reservieren. Wenn Sie innerhalb von sechs Monaten umziehen möchten, müssen Sie 1.000 $ pro Monat bereitstellen. Legen Sie Einsparungsziele fest, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Machen Sie ein Budget

Wenn Sie noch kein Haushaltsbudget haben, ist es Zeit, eines zu erstellen. Mit einem Budget können Sie sehen, wohin Ihr Geld fließt, und Sie können Bereiche identifizieren, die Sie zurücklegen können, um Geld zu sparen. Erstellen Sie eine Liste aller regelmäßigen monatlichen Ausgaben und ziehen Sie diesen Betrag von Ihrem monatlichen Einkommen ab. Was immer Sie übrig haben, wird als diskretionäres Einkommen betrachtet. Wenn dieser Betrag nicht ausreicht, um Ihre monatlichen Einsparungsziele zu erreichen, suchen Sie nach Wegen, um Ihre Ausgaben zu senken und sie Ihrem Umzugskonto zuzuführen.

Lean Living

Reduzieren Sie nicht wesentliche Ausgaben und lenken Sie das Geld auf Ihr Bewegungsziel ab. Befreien Sie sich zum Beispiel vom Kabelservice, von Mitgliedschaften im Fitnessstudio und von teuren Veranstaltungsorten, und zahlen Sie das Geld auf Ihr Umzugskonto. Reduzieren Sie die Kosten für Notwendigkeiten, indem Sie Substitutionen vornehmen. Zum Beispiel: Braune Tasche für das Mittagessen, anstatt auswärts zu essen, oder einen Bus zur Arbeit oder zur Schule nehmen, anstatt zu fahren. Wenn Sie keine neuen Klamotten, Tech-Gadgets oder Upgrades benötigen, legen Sie sie ab und erinnern Sie sich daran, wofür Sie sparen.


Video: Tipps zum GELD SPAREN - Nie wieder pleite!