In Diesem Artikel:

Besuchen Sie die Website Ihres Stadtgerichts, wenn die Adresse der betreffenden Immobilie innerhalb der Stadtgrenzen liegt, und suchen Sie im Online-Immobilienverzeichnis nach dem Eigentümer. Wenn sich die Adresse außerhalb der Stadtgrenzen befindet, müssen Sie die Website des Bezirksgerichts besuchen.

Geben Sie die Adresse der betreffenden Eigenschaft in das Adressfeld ein, um die Kontaktinformationen des Eigentümers zu erhalten.

Schritt

Besuchen Sie die Stadt oder das Gerichtsgebäude persönlich, wenn ein Online-Verzeichnis nicht verfügbar ist oder der Eigentümer der Immobilie nicht identifiziert wurde. Sie können entweder zum Amt für öffentliche Unterlagen oder zur Grundsteuerabteilung gehen. Beide Büros sollten in der Lage sein, den Namen und die Kontaktinformationen des Eigentümers anzugeben.

Geben Sie dem Büroangestellten die Adresse und fordern Sie den Namen und die Kontaktinformationen für den letzten Eigentümer der Immobilie an. Möglicherweise müssen Sie ein Formular unterzeichnen, in dem Sie Ihren Namen und den Grund für die Anfrage angeben, bevor das Büro die Informationen des Eigentümers freigibt.

Schritt

Verwenden Sie ein Drittanbieter für Immobiliensuche oder ein lokales Titelunternehmen, um schwer zu findende Eigentümer zu finden. Eine Titelfirma kann für die betreffende Immobilie archivierte Urkunden vorlegen, aus denen Sie dann den letzten Eigentümer ermitteln können. Diese Unternehmen können auch umfangreichere Nachforschungen zum Auffinden von Immobilienbesitzern durchführen, aber ihre Dienstleistungen können teuer sein. Nach Angaben der University of North Texas Libraries können Sie auch die Datenbank der Bundeslanddatenbanken des Bureau of Land Management durchsuchen, um Besitzer von Bundesdaten zu finden, die bereits 1820 datiert wurden.


Video: Found a Working iPhone X Underwater in the River! (Returned Lost iPhone to Owner)