In Diesem Artikel:

Haben Sie einen unerwünschten Diamantring? Online oder persönlich gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Diamantring mit unterschiedlichen Renditen zu verkaufen.

Schritt

Habe den Ring bewertet. Der Wert eines Diamanten wird durch eine Reihe von Faktoren berechnet: Farbe, Schnitt, Klarheit und Karatgewicht. Nur ein professioneller Juwelier kann die richtige Bewertung für die Diamanten in Ihrem Ring bestimmen und einen ungefähren Wert für den gesamten Ring angeben.

Schritt

Verkaufen Sie die Diamantringe online. Es gibt eine Reihe von Websites, auf denen Sie den Verkauf der Diamantringe wie Ebay und Craigslist bewerben können. Schließen Sie alle relevanten Informationen ein, z. B. Angaben zu Diamanten (Schliff, Farbe, Klarheit und Karatgewicht), zur Art des Metalls (zum Beispiel Gold oder Platin) und zur Größe des Rings. Veröffentlichen Sie die Informationen zusammen mit Ihrem Preis und Kontaktinformationen. Nach Bezahlung durch den Käufer senden Sie den Ring mit der Versandversicherung ab oder treffen Sie sich persönlich, um den tatsächlichen Verkauf durchzuführen.

Schritt

Bring die Ringe zu einem Juwelier. Viele Juweliergeschäfte kaufen unerwünschten Schmuck zu niedrigeren Preisen als im Einzelhandel. Das Angebot, bei dem es sich um Bargeld oder um eine Gutschrift handeln kann, hängt in der Regel vom aktuellen Goldpreis ab, wenn die Einstellung Metall enthält. Wenn Sie einen Diamantring auf diese Weise verkaufen, ist dies eine gute Option, wenn Sie sich nicht darum kümmern, den vollen Preis des Schmucks zurückzufordern und es eilig haben, ihn zu verkaufen.

Schritt

Besuche einen Pfandhaus. Wiederum erhalten Sie wahrscheinlich ein Lowball-Angebot. Zeigen Sie dem Shop-Inhaber alle Informationen zum Ring, wie z. B. die Beurteilung und den Diamant-Bewertungsbericht. Diese Art von Käufer zahlt in der Regel in bar und ist eine schnelle Transaktion.


Video: Der dümmste Verkäufer bei Bares für Rares!