In Diesem Artikel:

Die Menschen können und verkaufen ihre Häuser in Washington, ohne sie bei Immobilienmaklern anzubieten. In Washington sind keine besonderen Genehmigungen oder Lizenzen erforderlich. Sie haben das Recht, Ihr Haus alleine zu verkaufen, genauso wie Sie das Recht haben, ein Auto alleine zu verkaufen. Sie haben jedoch andere Pflichten als das Zeigen und Verkaufen des Hauses, und einige davon sind rechtliche Anforderungen.

Wie verkaufe ich ein Haus vom Eigentümer im Bundesstaat Washington?: haus

Sie können Ihr Haus in Washington auf eigene Faust verkaufen.

Das Haus vorbereiten

Schritt

Notwendige Reparaturen vornehmen. Tropfende Wasserhähne, angeschlagene Badezimmerarmaturen, undichte Dächer und ähnliches schrecken die Käufer ab. Gesetzlich müssen Sie potenziellen Käufern von defekten mechanischen Systemen und anderen beschädigten oder beschädigten Merkmalen des Hauses erzählen, die nicht ohne weiteres sichtbar sind. Sie können nicht so tun, als würden Sie es nicht wissen.

Schritt

Reinigen und Entkalker Werfen Sie alles weg, was Sie wegwerfen werden, wenn Sie sich bewegen, und verstauen Sie alles, was Sie mitnehmen werden. Das Haus wird besser zeigen.

Schritt

Malen Sie den Hauptwohnbereich, die Küche, die Flure und das Hauptschlafzimmer, um das Haus zum Funkeln zu bringen. Sie können modische Farben verwenden, sofern Sie sie von Raum zu Raum koordinieren.

Schritt

Erhöhen Sie den Hof und den Haupteingang. Mähen, kanten und pflanzen Sie ein paar Sträucher, wenn Sie noch keine haben. Käufer werden sich durch einen Topf mit Blumen in der Nähe der Tür willkommen heißen.

Schritt

Lassen Sie sich das Haus von einem professionell lizenzierten Gutachter bewerten oder fragen Sie einen Immobilienmakler nach einer Marktanalyse. Agenten machen dies gegen eine geringe Gebühr oder kostenlos.

Schritt

Legen Sie den Preis basierend auf den Verkaufspreisen von nahegelegenen Häusern derselben ungefähren Größe, Alter und Zustand fest. Verwenden Sie keine Preisanfragen oder Hörensagen. Die Überbewertung des Hauses ist einer der schwerwiegendsten Fehler, die ein Verkäufer begehen kann. Lassen Sie ein wenig Spielraum für Verhandlungen.

Bereiten Sie sich auf Ihre rechtlichen Verpflichtungen vor

Schritt

Machen Sie sich mit dem Fair Housing Act vertraut, um unbeabsichtigte Wohnraumdiskriminierung zu vermeiden, wie der FSBO Home Marketplace empfiehlt. Das Fair Housing Act ist ein Bundesgesetz und gilt als solches im Staat Washington. Es verbietet Diskriminierung aufgrund von Rasse, Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Familienstand, Behinderung oder nationaler Herkunft.

Schritt

Holen Sie sich eine von Washington im Staat genehmigte Offenlegungserklärung, füllen Sie sie aus und machen Sie Kopien. Sie müssen jedem, der sich vertraglich verpflichtet, Ihr Haus zu kaufen, eine Kopie geben, so die Gesetzgebung des Staates Washington. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie ernsthafte Interessenten darüber informieren, bevor Sie einen Kaufvertrag abschließen.

Schritt

Erhalten Sie einen im US-Bundesstaat Washington genehmigten Kaufvertrag für Immobilien. Sie werden es brauchen, wenn jemand ein Angebot machen möchte. Sie können eines von einer Website herunterladen, die legale Immobiliendokumente verkauft, oder eines in einem Bürozubehörgeschäft kaufen, das staatliche Rechtsformen trägt.

Vermarkten Sie das Haus

Schritt

Setzen Sie vor dem Haus ein Schild zum Verkauf. Geben Sie Ihre Telefonnummer an. Das Rasenzeichen ist eines Ihrer wichtigsten Marketinginstrumente.

Schritt

Bewerben Sie das Haus auf lokalen FSBO-Websites (For-Sale-by-Owner) und verlinken Sie, wenn möglich, auf eine Fotogalerie, auf der Sie Ihr Haus verkaufen können.

Schritt

Werbung in Printmedien wie lokalen FSBO-Publikationen und der Zeitung.


Video: The Great Gildersleeve: The Bank Robber / The Petition / Leroy's Horse