In Diesem Artikel:

Der Verkauf eines Hauses in Texas kann einfach sein, solange Sie den Prozess verstehen, Ihr Haus auf den Verkauf vorbereiten und sicherstellen, dass die richtigen Papiere unterschrieben sind. Sie können das Haus selbst verkaufen, aber es ist besser, sich von einem Immobilienmakler oder Anwalt vertreten zu lassen.

Schritt

Bereiten Sie Ihr Haus zum Verkauf vor. Wenn Reparaturen erforderlich sind, z. B. das Auswechseln von Holz oder das Malen, sollten Sie diese unbedingt abschließen, bevor Sie sie einem Beurteiler zeigen und zur allgemeinen Betrachtung öffnen. Erste Eindrücke sind für einen Käufer und einen Gutachter sehr wichtig. Stellen Sie sicher, dass das Äußere und das Innere in dem bestmöglichen Zustand sind, den Sie sich leisten können. Stellen Sie sicher, dass Fenster, Vorhänge und Jalousien sauber sind. Besprühen Sie Ihr Zuhause mit einem Duft oder Luftauffrischer. Stellen Sie sicher, dass während des Tages viel Licht im Haus ist, indem Sie die Jalousien und Vorhänge öffnen. Stellen Sie sicher, dass die Lichter eingeschaltet sind, wenn Sie das Haus nachts anzeigen.

Schritt

Mieten Sie einen Makler. In Texas ist es sehr wichtig, dass Sie von einer Person als Verkäufer vertreten werden. Der Immobilienmakler wird nicht nur dazu beitragen, dass sich der Käufer wohler fühlt, sondern auch als Ihr Kommunikator mit dem potenziellen Käufer. Der Makler erstellt für Sie Zahlen und einen Teil der rechtlichen Unterlagen für beide Parteien. Eine der Papiere, die zum Verkauf eines Hauses in Texas benötigt wird, ist beispielsweise die Mitteilung des Verkäufers über den Zustand des Eigentums. Dies erklärt eventuelle Probleme, kürzliche Wartungsarbeiten und Mängel an der Wohnung, so dass der Käufer über den Zustand der Wohnung informiert ist.

Schritt

Entscheiden Sie, für wie viel Sie das Haus verkaufen möchten. Ihr Immobilienmakler wird den Betrag berechnen, für den andere Häuser in Ihrer Nachbarschaft verkauft wurden. Normalerweise gibt es Raumgrößen und andere Funktionen, die in die Informationen über das Haus aufgenommen werden. Sie können einen Preis festlegen, für den Sie das Haus verkaufen möchten. Es hängt davon ab, welche zusätzlichen Funktionen Sie im Vergleich zu anderen Häusern wie einem Pool haben. Sie müssen auch in den Preis einschätzen, welche Verbesserungen im Vergleich zu den anderen Häusern erforderlich sind.

Schritt

Haben Sie Ihr Zuhause auf dem Wohnungsmarkt platziert. Ihr Grundstücksmakler wird es auf eine Liste von Immobilien zum Verkauf setzen, über die potenzielle Käufer von ihren Immobilienmaklern erfahren werden. Sie erhalten dann Gebote und können das Angebot annehmen oder ablehnen. Wenn Sie das Angebot ablehnen, sendet Ihr Vertreter Ihr Gegenangebot an den Vertreter des Käufers. Der Käufer entscheidet, ob er mit dem Betrag einverstanden ist oder nicht. Wenn der Käufer nicht so viel zahlen möchte, können Sie eine Vereinbarung namens Liquidation Damage Clause abschließen. In Texas soll der Verkäufer dadurch geschützt werden, dass Geld gehalten wird, das in gutem Glauben abgelegt wurde, wenn der Käufer sich aus dem Geschäft zurückzieht. In diesem Fall gibt es einige Ausnahmen. Die wichtigste wäre, wenn der Käufer keine Kreditanforderungen erfüllt. In diesem Fall entschieden sie sich nicht für einen Rückzug, der Kreditgeber würde ihnen nicht die Gelegenheit geben, es zu kaufen.

Schritt

Sobald ein Gebot angenommen wurde, wird das Haus bewertet. Die Gebühr hierfür fließt in die vom Käufer zu vertretenden Abschlusskosten ein.

Schritt

Gehen Sie zum Signieren und schließen Sie zu Hause. Sobald sich ein Käufer mit dem von Ihnen angebotenen Preis einverstanden erklärt und einen Kreditgeber gefunden hat, der ihm einen Kredit gewährt, warten Sie, bis die Underwriter ihre Papiere erledigen. Wenn die Unterlagen vollständig sind, unterschreiben Verkäufer und Käufer den Titel. In Texas kann der Titel einige Bestimmungen enthalten, denen der Käufer möglicherweise nicht zustimmt, wie beispielsweise ein Pfandrecht, das über den Kreditgeber festgelegt wird. Daher ist es am besten, den Grundstücksmakler oder einen Rechtsanwalt zur Unterzeichnung des Titels der Wohnung für beide Parteien zu bringen. Zum Abschluss verlangt Texas, dass der Verkäufer die Übertragungssteuer, etwaige verbleibende Grundsteuern, ein Drittel der Kosten für die Beurteilung, eine Titelübertragungssteuer und die Provision des Agenten bezahlt.

Schritt

Verkaufen Sie Ihr Zuhause. In Texas darf der Verkäufer den Verkauf der Immobilie nicht rückgängig machen, sobald der Vertrag mit dem Makler unterschrieben ist. Diese Vereinbarung wird als spezifische Leistung bezeichnet, die den Verkäufer an den Verkaufsvertrag bindet, und muss eingehalten werden, es sei denn, er kann keinen Käufer finden.


Video: Haus in Lamspringe zu verkaufen Immobilie