In Diesem Artikel:

Geld per Online-Scheck zu senden, auch E-Check genannt, ist eine großartige Möglichkeit, Geld sicher über das Web zu senden. Im Gegensatz zu Papierschecks benötigen Sie keine bestimmte Schecknummer. Sie verwenden lediglich die Informationen Ihres Bankkontos, und das Geld kommt direkt aus Ihrem Girokonto. Je nachdem, welchen Dienst Sie verwenden, kann das Löschen von E-Checks bis zu einer Woche dauern. Dies ist jedoch aus einigen Gründen sicherer als das Erstellen eines persönlichen Schecks. Niemand kann den Betrag des E-Checks ändern, und Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass er verloren geht und in die falschen Hände gelangt.

So senden Sie Geld per Online-Scheck: senden

Online-Check.

Schritt

Finden Sie heraus, welche Zahlungsmethoden die von Ihnen verwendete Website akzeptiert. Dies hängt davon ab, mit welchem ​​Dienst Sie Geld per Online-Scheck versenden. Wenn Sie Geld an eine Person und nicht an ein Unternehmen senden, ist PayPal der Standard für das Senden von E-Schecks.

Schritt

Melden Sie sich für den Service an, falls Sie dies noch nicht getan haben. Sie müssen Ihre Bankkontoinformationen über den sicheren Server verknüpfen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen vertrauenswürdigen Dienst verwenden, der bekannt ist.

Schritt

Verknüpfen Sie Ihre Girokontodaten mit Ihrem Onlinedienst. Dann müssen Sie Ihr Konto anhand der Routing- und Kontonummern überprüfen. Sie sind die Zahlen am Ende des Schecks. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht wissen, was sie sind. Der Online-Zahlungsservice sagt Ihnen genau, wie Sie sie finden können.

Schritt

Rufen Sie den Benutzernamen der Person auf der Zahlungsseite ab, um zu erfahren, an wen sie gesendet werden soll. Wenn Sie Ihren E-Check an eine Unternehmens-Website senden, sollte dies auf der Checkout-Seite erscheinen.

Schritt

Beenden Sie die Transaktion, indem Sie den Betrag angeben, den Sie senden.


Video: Wie kann ich: richtig Geld überweisen in der Bank - richtig Geld überweisen mit Bank Schein