In Diesem Artikel:

Es gibt zwei Möglichkeiten, Geld kostenlos online zu senden. Der erste ist über PayPal, mit dem Sie Geld von einem Bankkonto oder PayPal-Konto ohne Gebühr senden können. Diese Methode ist zwar einfach und effizient, erfordert jedoch auch ein PayPal-Konto des Empfängers. Der zweite Weg ist der Online-Zahlungsservice Ihrer Bank. Große Banken wie Chase und Bank of America bieten normalerweise ein umfassendes Online-Kontenmanagement. In einigen Banken gibt es elektrische Checks, wie zum Beispiel ING, die einen kostenlosen Check-Service als Teil des Electric Orange-Girokontos hat.

So senden Sie sofort online Geld kostenlos: senden

Geld online zu senden kann kostenlos und einfach sein.

Geld über PayPal senden

Schritt

Besuchen Sie Paypal.com und richten Sie ein Konto ein. Die Registrierung für ein persönliches Konto ist kostenlos. Machen Sie sich jedoch mit den Einzelheiten zu den Gebühren vertraut. Klicken Sie dazu auf "Gebühren" unten auf der Hauptseite. Während für das Senden von Geld von Ihrem Bankkonto oder PayPal-Guthaben keine Gebühr erhoben wird, fallen beträchtliche Gebühren für die Überweisung von Geld per Lastschrift oder Kreditkarte an. Gebühren werden auch für die Inanspruchnahme von Handelsdienstleistungen oder für den internationalen Geldtransfer erhoben.

Schritt

Zahlen Sie Geld von Ihrem Bankkonto auf Ihr PayPal-Konto ein. Scrollen Sie auf der Registerkarte "Mein Konto" zunächst über "Profil" und wählen Sie "Bankkonto hinzufügen oder bearbeiten". Um eine Bank hinzuzufügen, benötigen Sie den Namen, den Standort und die Routing-Nummer der Bank sowie Ihre Kontonummer. Sobald das Konto verifiziert wurde, können Sie Ihr PayPal-Guthaben erhöhen, indem Sie über "Geld hinzufügen" klicken, auf "Geld von Konto hinzufügen" klicken, den Betrag eingeben und die Überweisung bestätigen.

Schritt

Senden Sie Geld an eine Einzelperson oder Organisation, indem Sie auf die Registerkarte "Geld senden" klicken und die E-Mail-Adresse des Empfängers, den Betrag, den Sie senden möchten, und den Zweck der Transaktion eingeben. Da Personen häufig über mehrere E-Mail-Adressen verfügen, vergewissern Sie sich vorab, dass die von Ihnen verwendete Adresse mit dem PayPal-Konto des Empfängers verknüpft ist.

Geld über Online-Banking versenden

Schritt

Wenden Sie sich an Ihre Bank und melden Sie sich für kostenloses Online-Banking an, sofern verfügbar.

Schritt

Melden Sie sich im Online-Konto Ihres Online-Kontoservices an und fügen Sie den gewünschten Empfänger als neuen Zahlungsempfänger hinzu. Sie müssen die Kontaktdaten (einschließlich Name, Adresse und Telefonnummer) der Organisation oder Person eingeben, die Sie bezahlen möchten.

Schritt

Planen Sie eine Zahlung. Wenn Sie einen Zahlungsempfänger ausgewählt haben, geben Sie den gewünschten Betrag und das Datum ein, an dem er empfangen werden soll. Es ist auch möglich, eine automatische Dauerzahlung einzurichten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Anfrage bestätigen.


Video: Senden Sie mit Sofort Banking online Geld ab Ihrem Schweizer Bankkonto