In Diesem Artikel:

In mehr als 30 Bundesstaaten wird JPay verwendet, um es Menschen zu ermöglichen, Geld für Insassen zu senden oder andere Dienstleistungen zu erbringen. Das Unternehmen bietet Kommunikations- und Zahlungsdienstleistungen für Personen, die an Gemeindekorrekturen beteiligt sind, sowie an Familien und Freunde von Insassen in staatlichen Strafvollzugsanstalten und Bezirksgefängnissen. Diese Dienstleistungen umfassen Insassen-E-Mails, Video-Besuche und Online-Zahlungen an Insassen.

0

Senden Sie Geld über JPay mit einem Computer oder Telefon.

Geldüberweisungsoptionen

Obwohl JPay mehrere Möglichkeiten bietet, Geld an Insassen zu senden, legen Korrektur- und Haftbeamte fest, welche Optionen für Insassen in ihren Einrichtungen zur Verfügung stehen. Das Senden von Geld kann online über die JPay-Website oder über MoneyGram-Agenten erfolgen. Sie können JPay auch unter 1-800-574-5729 anrufen, um Geld zu senden. JPay bietet außerdem den Money Order Lockbox Service zur elektronischen Bearbeitung von Zahlungsanweisungen. Für jede Dienstleistung wird eine kleine Gebühr erhoben.

Zahlungsarten und Bezeichnungen

Sie können Ihre Kredit- oder Debitkarte verwenden, um Insassen über JPay zu bezahlen. Sie können wiederkehrende Zahlungen senden oder Geld an mehrere Insassen senden. Mit JPay können Sie festlegen, wie der Häftling das Geld verwendet, das Sie senden. Beispielsweise können Sie Geld für ein Kommissärkonto oder ein Häftlingskonto senden. Wenn Sie beim JPay-Konto angemeldet sind, zeigt das System die verfügbaren Zahlungsoptionen für den Insassen und die Einrichtung an, in der er untergebracht ist.

Facility-Suche

JPay bietet eine Online-Suchmaschine, um nach teilnehmenden Gefängnissen und Gefängnissen zu suchen. Verwenden Sie die Seite Verfügbarkeit und Preise, um den Zustand und die Einrichtung des Insassen zu ermitteln und die Preise für JPay-Services anzuzeigen. Jede Anlagenauflistung enthält eine Karte der Einrichtung sowie die Adresse und Telefonnummer. Die Auflistung umfasst auch die verfügbaren JPay-Services und die berechneten Tarife. Wenn die von Ihnen gesuchte Einrichtung nicht aufgelistet ist, wenden Sie sich an die Einrichtung, um herauszufinden, ob eine andere Firma den Service anbietet.

Registrierung und Kontoerstellung

Beginnen Sie die Registrierung online auf der Website von JPay.com, indem Sie eine Insassenrecherche durchführen. Geben Sie den Staat ein, in dem der Häftling eingesperrt ist, und geben Sie die Häftlingsidentifikationsnummer ein, die von der Korrekturabteilung des Staates bereitgestellt wird. Nachdem das System den Insassen gefunden hat und Sie den richtigen Namen ausgewählt haben, können Sie den Registrierungsvorgang fortsetzen, indem Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort erstellen. Sie erstellen ein JPay-Konto, über das Sie mit den verfügbaren Optionen Geld an den Insassen senden können


Video: