In Diesem Artikel:

Manchmal ist es einfach nicht praktikabel, Bargeld zu senden. Beispielsweise könnten Sie von einem Freund oder Angehörigen in Not gerufen werden, wenn Sie keinen einfachen Zugang zu Ihrem Bankkonto haben. Alternativ könnte der Betrag, den Sie jemandem schicken möchten, einfach mehr sein, als Sie zur Verfügung haben. Was auch immer Ihr Grund für das Senden von Geld mit Ihrer Discover-Karte ist, die Methoden dafür sind unkompliziert und können direkt von Ihrem Computer ausgeführt werden.

So senden Sie Geld mit Ihrer Discover Card: Discover

Geld mit Ihrer Discover Card zu versenden ist ein schnelles und unkompliziertes Verfahren.

Schritt

Richten Sie Ihren Browser auf den Online-Geldversanddienst Ihrer Wahl, entweder PayPal oder Western Union (siehe Ressourcen). Klicken Sie auf einer der Websites auf die Schaltfläche "Geld senden". Registrieren Sie sich für ein Konto (erforderlich).

Schritt

Geben Sie die Informationen Ihrer Discover-Karte ein. Für PayPal müssen Sie außerdem Ihre Bankdaten angeben, um Geld senden zu können. Da diese Methode normalerweise automatisch als Standardfinanzierungsquelle ausgewählt wird, müssen Sie Ihre Discover-Karte manuell als solche festlegen.

Schritt

Geben Sie die relevanten Informationen des Empfängers ein. Im Falle von PayPal können Sie dazu einfach seine E-Mail-Adresse angeben. Bei Western Union können Sie wählen, ob Sie die Zahlung an eine Western Union-Filiale in der Nähe des Empfängers schicken lassen oder bei Transaktionen, die vollständig innerhalb der USA liegen, direkt an ihre Tür.

Schritt

Geben Sie den Geldbetrag an, den Sie senden möchten. Bestätigen Sie die Details Ihrer Transaktion und klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden". Der Empfänger hat das Geld innerhalb des von dem ausgewählten Dienst angegebenen Zeitraums.


Video: Geld senden mit der Western Union App – so einfach geht‘s