In Diesem Artikel:

Bringen Sie Bargeld in ein Geschäft, das Geldtransferdienste anbietet, wie Zahltagdarlehen oder Scheckeinlösung. In den Lebensmittelgeschäften und einigen großen Einzelhandelsgeschäften finden Sie auch Geldtransfergeschäfte. Teilen Sie dem Sachbearbeiter mit, dass Sie jemandem Geld senden möchten oder dass Sie Bargeld senden möchten, um eine Rechnung zu bezahlen.

Schritt

Wählen Sie aus den verfügbaren Versandmethoden. Einige Geldtransfertransaktionen können schnell abgeschlossen werden, und der Empfänger erhält innerhalb von Minuten Bargeld. Sie können das Geld auch am nächsten Tag verfügbar machen und die Zustellgebühr sparen.

Schritt

Nehmen Sie das richtige Formular vom Angestellten und geben Sie Informationen wie Ihren Namen und Ihre Adresse sowie die Adresse des Empfängers ein. Wenn Sie eine Rechnung bezahlen, benötigen Sie auch den Namen des Zahlungsempfängers und Ihre Kontonummer. Der Sachbearbeiter bestätigt, dass Ihr Zahlungsempfänger elektronische Zahlungen erhalten kann, und gibt die Codierung auf dem Überweisungsformular ein, nachdem Sie Ihre Informationen eingegeben haben. Geben Sie dem Sachbearbeiter das Formular und das Geld sowie die Gebühr für die Dienstleistung. Nehmen Sie Ihre Quittung und notieren Sie die Bestätigungsnummer. Ihr Freund kann das Geld bei einem Geldtransfergeschäft in seiner Stadt gegen Vorlage eines Ausweises abholen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Freund oder Zahlungsempfänger, um zu bestätigen, dass das Geld erhalten wurde. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn Sie Bargeld lieber über eine Bank senden möchten.

Schritt

Erkundigen Sie sich bei Ihrem vorgesehenen Empfänger nach dem Geld und fragen Sie ihn nach der Bankleitzahl seiner Bank und seiner Girokontonummer. Er kann diese Informationen auf einem seiner persönlichen Schecks finden oder indem er seine Bank anruft. Die Routing-Nummer ist eine neunstellige Nummer links unten im Scheck, und die Kontonummer ist ein Nummernblock unmittelbar rechts von der Routing-Nummer. Übertragen Sie diese Informationen in Ihre Bank und teilen Sie dem Sachbearbeiter per Banküberweisung mit, dass Sie Bargeld senden möchten. Füllen Sie alle Unterlagen aus und geben Sie dem Angestellten das Geld. Zahlen Sie die Gebühr und warten Sie, während der Sachbearbeiter die Überweisung ausführt. Nehmen Sie Ihre Quittung und rufen Sie Ihren Freund an, um zu bestätigen, dass das Geld auf sein Girokonto überwiesen wurde.


Video: Schenken Sie ihnen für die Festtage die freie Wahl | Western Union