In Diesem Artikel:

Der 15. April ist Steuertag, es sei denn, er fällt auf ein Wochenende. Der darauf folgende Montag-Steuertag wird festgelegt. Sie müssen Ihre Steuererklärung am oder vor dem Steuertag an den Internal Revenue Service schicken, um zu verhindern, dass bei Ihrer Steuererklärung Zinsen und Strafen wegen Verspätung anfallen. Wenn Sie keinen Steuertag beantragen können, können Sie eine automatische Fristverlängerung beantragen, wodurch sich die Fälligkeit Ihrer Steuererklärung bis zum 15. Oktober verlängert. Unabhängig davon, wann Sie Ihre Rücksendungen an den IRS senden, müssen Sie wissen, wohin sie gehen sollen.

So senden Sie eine Steuererklärung an die IRS: senden

Steuerzahler senden ihre Steuererklärungen per E-Mail oder online an die IRS.

Schritt

Besorgen Sie sich das richtige Formular, um Ihre Einkommensteuererklärung einzureichen. Verwenden Sie Ihre jährlichen Steuerinformationen, um die Rückgabe abzuschließen.

Schritt

Senden Sie Ihre ausgefüllten Papiere per E-Mail an die IRS. Die Postanschrift für Steuerformulare unterscheidet sich je nach Art des Steuerformulars, dem Land, in dem Sie ansässig sind, und ob Sie Steuern zahlen oder eine Erstattung fällig sind. Suchen Sie anhand der von der IRS bereitgestellten Ressourcen nach der korrekten Postanschrift für Ihre Steuererklärung (siehe Ressourcen).

Schritt

Elektronische Einreichung über einen Online-Steuerfahndienst. Der IRS empfiehlt mehrere dieser Online-Unternehmen (siehe Ressourcen). Ihre Rücksendung wird auf diese Weise elektronisch an den IRS übermittelt. Sie müssen lediglich die Informationen zu Ihrer Rücksendung auf Fehler prüfen, bevor Sie sie absenden.


Video: A must see video