In Diesem Artikel:

Die Bestätigung eines Schecks bei einer anderen Person ist erforderlich, wenn Sie einen Scheck nicht selbst einlösen können. Dies ist ein einfacher Vorgang, bei dem ein oder zwei Telefonanrufe und eine Reise zur Bank ausgeführt werden.

So unterzeichnen Sie einen Check bei jemand anderem: Bank

Bei ordnungsgemäßer Bestätigung eines Schecks auf der Rückseite wird das Geld unterschrieben.

Schritt

Koordinieren Sie mit jemandem, der der Unterzeichnung des Schecks zugestimmt hat. Diese Person muss eine Bank in der Gegend haben, in der Sie den Scheck einlösen möchten, bereit sein, zur Unterzeichnung der Unterzeichnung zu gehen, und genügend Geld in der Bank haben, um den Scheck abzudecken, falls er springen sollte.

Schritt

Lassen Sie sich von einer Bank versichern, dass sie die Transaktion abwickeln kann. Rufen Sie möglicherweise zuerst die Bank an, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit nicht für die Bank verschwenden, wenn die Transaktion nicht ausgeführt werden kann.

Schritt

Schließen Sie die Transaktion in der Bank ab. Unterschreiben Sie auf der Rückseite des Schecks Ihren Namen in der Zeile. Drucken Sie unter Ihrer Unterschrift "Bezahlen an" aus, gefolgt von dem Namen der Person. Als nächstes muss sich die andere Person unterhalb dieser gedruckten Linie anmelden.


Video: PDF Dokumente unterschreiben - EINFACH SO - ohne sie zu drucken - Tutorial