In Diesem Artikel:

Internetbanking oder Online-Banking ist eine bequeme und sichere Möglichkeit, Ihr Bankkonto von zu Hause aus zu verwalten. Mit Internet-Banking können Sie den Kontostand überprüfen, Geld von einem Konto auf ein anderes übertragen und die Aktivitäten auf Ihrem Konto überwachen. Darüber hinaus bieten mittlerweile fast alle Banken den Kunden kostenloses Internet-Banking an. Das Beste ist, dass die Anmeldung für das Internet-Banking schnell und einfach ist. Sie benötigen lediglich ein Bankkonto, einen Internetzugang und einen Computer.

So melden Sie sich für das Internet-Banking an: sich

Online-Banking ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Kontostand zu überprüfen und Transaktionen zu überwachen.

Schritt

Gehen Sie auf die Website der Bank, um zu beginnen. Nachdem Sie ein Konto eröffnet haben, verweist der Kassierer Sie auf die Website der Bank, um sich im Internet-Banking anzumelden.

Schritt

Geben Sie Ihre Kontonummer oder die Geldautomaten-Nummer ein. Ihre Kontonummer finden Sie am unteren Rand Ihrer Schecks.

Schritt

Geben Sie eine E-Mail-Adresse an. Verwenden Sie eine E-Mail-Adresse, die Sie häufig überprüfen. Ihre Bank sendet die Kontoinformationen und Benachrichtigungen an diese Adresse. Wenn Sie das Kennwort für Ihr Online-Banking-Konto vergessen, sendet die Bank möglicherweise eine Erinnerung an diese E-Mail-Adresse.

Schritt

Wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihr Passwort sollte aus einer einzigartigen Kombination von Buchstaben und Zahlen bestehen, die für jemanden schwer zu erraten wäre. Eindeutige Kennwörter sind wichtig, um Ihr Konto sicher zu halten.

Schritt

Überprüfen Sie Ihr E-Mail-Konto. Häufig senden Banken eine Bestätigungs-E-Mail, um Sie darüber zu informieren, dass Sie ein Online-Banking-Konto erfolgreich erstellt haben. Andere Banken senden möglicherweise einen Link an Ihre E-Mail, um die Erstellung des Online-Bankkontos abzuschließen.


Video: Das E- Banking der Migros Bank – So melden Sie sich im E-Banking an.