In Diesem Artikel:

Das Bezahlen von Rechnungen mit automatischen Auszahlungen von Ihrem Girokonto ist bequem und kann Ihnen helfen, die versäumten und verspäteten Zahlungen zu vermeiden, die Ihrem Guthaben schaden. Da diese Auszahlungen automatisiert sind, können sie auch Überziehungen verursachen, wenn Sie nicht über ausreichend Bargeld verfügen, um eine Rechnung zu begleichen. Wenn Sie sich entscheiden, diese Zahlungen am besten zu stoppen, müssen Sie festlegen, wie sie initiiert wurden - über Ihre Bank oder über die Website des Unternehmens, das die Zahlungen erhält.

Junge Paare, die Dokumente betrachten

Überprüfen Sie Ihre geplanten automatischen Auszahlungen jeden Monat, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind.

Schritt

Stellen Sie fest, ob Sie die automatische Zahlung über die Website des Zahlungsempfängers oder über Ihr Girokonto eingerichtet haben. Beispielsweise haben Sie möglicherweise ein Online-Konto für eine Kreditkarte erstellt und von dort aus automatische Zahlungen geplant. Oder Sie haben automatische Abhebungen eingeplant, indem Sie sich bei Ihrem Online-Girokonto anmelden und automatische Rechnungszahlungen von diesem Ende aus einrichten.

Schritt

Suchen Sie nach einer Kopie Ihrer Kreditkartenabrechnung, der Darlehensrechnung für Studenten, der Kabelrechnung, der Rechnung für die automatische Zahlung, der Versicherungsprämienrechnung oder eines anderen Dokuments, das sich auf die Zahlung bezieht, die Sie beenden möchten, wenn Sie die Abhebung von der Website des Zahlungsempfängers einrichten. Suchen Sie nach der Telefonnummer und der Website-Adresse, die mit Zahlungen verbunden ist. Etwa sieben Tage bevor Ihre Zahlung fällig ist, um festzustellen, ob Sie eine begrenzte Zeit haben, um automatische Zahlungen zu stornieren. Dies muss in der Regel mindestens 72 Stunden vor dem Fälligkeitsdatum erfolgen.

Schritt

Besuchen Sie die Website des Zahlungsempfängers, der Sie automatisch in Rechnung stellen wird, wenn Sie Ihre Zahlungen von seiner Website aus einrichten. Navigieren Sie zu dem Bereich der Website, der sich auf Zahlungen bezieht. Prüfen Sie, ob Sie alle Transaktionen gleichzeitig stornieren können oder ob Sie mehrere Transaktionen einzeln stornieren müssen. Überprüfen Sie die Unterschiede zwischen dem Stornieren einer Transaktion, dem Stornieren aller automatischen Auszahlungen und dem Ändern des Datums oder des Betrags einer Auszahlung.

Schritt

Befolgen Sie die Anweisungen zum Stornieren einer automatischen Zahlung, die die Option bietet, das Zahlungsdatum oder den Zahlungsbetrag zu ändern, die Bank zu ändern oder die Transaktion vollständig zu stornieren. Warten Sie, bis auf dem Bildschirm eine Bestätigungsmeldung angezeigt wird, dass Ihre Zahlung erfolgreich storniert wurde. Machen Sie einen Screenshot der Benachrichtigung, drucken Sie die Seite oder notieren Sie die Bestätigungsnummer.

Schritt

Rufen Sie die Kundendienstnummer des Zahlungsempfängers an, um zu bestätigen, dass Sie Ihre Zahlung korrekt storniert haben. Rufen Sie den Namen des Kundendienstmitarbeiters, mit dem Sie sprechen, seine ID-Nummer und eine Bestätigungsnummer für die Stornierung Ihrer Transaktion ab. Besuchen Sie die Website in etwa 24 Stunden, um zu bestätigen, dass die Zahlung storniert wurde.

Schritt

Wenden Sie sich an Ihre Bank, wenn Sie nicht feststellen können, dass Sie eine Transaktion erfolgreich storniert haben, und teilen Sie der Bank mit, welche Transaktion Sie stornieren möchten. Erklären Sie, dass Sie die Einzugsermächtigung widerrufen, wenn Sie befürchten, dass Ihr Gläubiger Ihre Rücktrittsanforderung möglicherweise nicht erfüllt. Halten Sie Ihren Kontoauszug mit den Informationen aus früheren automatischen Zahlungen bereit. Teilen Sie der Bank Namen, Adresse und Kontonummer des Gläubigers oder identifizierende Informationen aus Ihrem Kontoauszug mit. Diese Art der Stornierung kann zu einem Kreditschaden führen, wenn ein Gläubiger eine Zahlung verarbeitet und Ihre Bank dies ablehnt. Dies ist wie ein Check mit einer Papiertransaktion.

Schritt

Melden Sie sich bei Ihrem Online-Girokonto an, wenn Sie die direkte Auszahlung von Ihrem Bankkonto eingerichtet haben und nicht auf der Website eines Gläubigers. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Website Ihrer Bank, um eine automatische Abbuchung zu beenden. Sie erhalten eine Bestätigung der Stornierung über einen Screenshot oder durch Aufschreiben einer Bestätigungsnummer. Rufen Sie dann die Bank an, um zu bestätigen, dass Sie die Zahlung ordnungsgemäß abgebrochen haben. Möglicherweise müssen Sie ein Formular ausfüllen, das die Bank für diesen Vorgang benötigt, und es dann per Post oder Fax an die Bank senden.


Video: Android 5.1 Umgehen